Weingut Gager

Das Weingut Gager ist in der Gemeinde Deutschkreutz im burgenländischen Blaufränkischland beheimatet und wird in der zweiten Generation von Horst Gager geführt. „Wir sind ein jugendliches Weingut. Und weder mein Vater noch ich, haben das Weinmachen tatsächlich gelernt.“, gibt Horst Gager an. Bei seinen Eltern, Josef und Paula Gager, waren es die Neugier und die Leidenschaft für ausgesprochen guten Wein, die dazu geführt haben, dass sie 1984 als Quereinsteiger zu keltern begannen. Die Leidenschaft und die Erfahrung wurden ihrem Sohn früh mitgegeben, 2003 stieg er in den Familienbetrieb ein.
Er selbst ist Vater zweier Söhne, einer davon besucht die Weinbauschule in Klosterneuburg. Und sichert so den Familienbetrieb mit auch in Zukunft einer Vielzahl an prämierten Weinen.

 

38 Hektar Weingärten werden aktuell bewirtschaftet, vinifiziert werden ausschließlich Rotweine. Die regionale Hauptrebsorte, der Blaufränkisch, ist auch das Steckenpferd der Gagers. Bei der Herstellung der edlen Roten spielt das Arbeiten im Einklang mit der Natur und der ressourcenschonende Umgang mit Rohstoffen eine große Rolle. Der Betrieb ist nachhaltig zertifiziert.

 

Momentan beschäftigt der Familienbetrieb rund 13 Mitarbeiter, diese findet man untertags zwischen den Reben, im Büro sowie in den Verkostungsräumlichkeiten oder bei der Betreuung der Gäste, die die Gelegenheit wahrnehmen und in den insgesamt fünf Gästezimmern direkt am Weingut nächtigen. Auch hier wird Nachhaltigkeit gelebt – am üppigen Frühstücksbuffet finden sich Schmankerl der Region.

 

Go for Gold: Weingut Gager bringt limitierten Wein “Gager Gold” auf den Markt

 

Kontakt

Karrnergasse 2 u. 8
A-7301 Deutschkreutz
Mittelburgenland

Tel: +43 2613-80385
Fax: -15
Mail: info@weingut-gager.at

https://www.weingut-gager.at/

Fotos ©: 
WeingutGager