top
RSS Icon

Lookcook stellt vor


Steffen Specker

Die Liebe zog ihn nach Potsdam.

a_3359_tn_010828_Steffen_Specker.jpg
     Foto: © Götz Schleser / p3pr  




Steffen Specker begann seine Ausbildung zum Koch im Hotel zur Post in Bad Wiessee und verdiente unter Sternekoch Bobby Bräuer erste Meriten im Königshof in München. Nach seinem Wechsel nach Berlin zeigte er zunächst im Feinschmeckerrestaurant des Hotels Adlon sein Können, dann als Junior Sous-Chef bei Karl-Heinz Hauser auf dem Süllberg. Dort begegnete er Tina Specker und folgte ihr in Speckers Ratswaage nach Potsdam, wo er ab 2003 als Küchenchef für eine feine regionale Küche verantwortlich zeichnete und auf Anhieb 15 Punkte im Gault Millau erkochte. Er kauft bei Bauern und Fischern der Umgebung ein und bietet von gebratenem Hering mit Bratkartoffeln bis zu Parfait von der Stopfleber an Quittenkompott ein breites Programm, für das ihn die Jury der Berliner Meisterköche von Berlin-Partner 2008 zum Brandenburger Meisterkoch kürte.

Weitere Info
Brandenburg ist kulinarisches Entdeckerland!

Quelle P3PR Corinna Schlag

Veröffentlicht am 30.08.2010