top
RSS Icon

Lookcook stellt vor


Nils Henkel

Vom Hohen Norden in Deutschlands Schlemmerecke

a_964_tn_JRE_Henkel_Portrait_05_frei_1.jpg
     Foto: © JRE Nils henkel  

Nils Henkel ist ein Gourmet-Architekt mit einem feinen Gespür für Trends, die er dezent in seine Kreationen einfließen lässt. Er sieht sich mit seiner Philosophie, jedem Gast ein besonderes Genusserlebnis schenken zu wollen, im Kreise der jungen Spitzenköche Deutschlands denn auch bestens aufgehoben. Bereits in der Schulzeit entschied er sich, das Kochen zu erlernen. So begann er seine Karriere 1986 mit einer Lehre im Romantik Hotel „Voss Haus” in Eutin. Inspiration, so sagt er, waren ihm dabei die mit viel Liebe gemachten, bodenständigen Gerichte seiner Mutter, die gut und gerne für die Familie kochte.

Besonderen Eindruck machte auf den jungen Henkel schließlich ein Kochbuch von Dieter Müller, das er gegen Ende der Lehrzeit für sich entdeckte. „Von da an wollte ich bei Dieter Müller arbeiten.” Bevor es allerdings so weit war, machte Henkel noch Station in einigen renommierten Restaurants: In Hamburg im „Le Jardin”, im „Landhaus Scherrer” sowie im „Il Ristorante”; danach im Restaurant „Valkenhof” in Coesfeld und schließlich in „Averbecks Giebelhof” in Senden-Ottmarsbocholt. 1997 stieß Nils Henkel dann als zweiter Sous-Chef zum Team des Schlosshotel Lerbach, bevor er 1999 Sous-Chef bei Dieter Müller wurde. 2004 machte dieser Henkel dann zum gleichberechtigten Küchenchef, im Februar 2008 übergab er ihm endgültig die alleinige Verantwortung für die Küche des Restaurant Schloss Lerbach. Diesen Wechsel lobten die Restaurantführer einstimmig, der Guide Michelin bestätigte die drei Sterne und der Gault Millau zeichnete ihn zum Koch des Jahres 2009 aus.

Fragt man den jungen Spitzenkoch, wie er sich denn die Zukunft vorstelle, erhält man eine klare Antwort. In Lerbach wolle er bleiben, wie die letzten Jahre auch. Denn neben „dem schönsten Arbeitsplatz, den man sich denken kann” und „dem schönsten Ambiente für die Gäste des Hauses” habe er eine „tolle Mannschaft in Küche und Service”. Zu dieser Mannschaft gehören unter anderem die überaus charmante Restaurantchefin Birgit Müller sowie der sehr überzeugende junge Sommelier Thomas Sommer und André Thomann als Maître.

Wen wundert es bei so viel Begeisterung, dass die Küche von Nils Henkel mit fein ausbalancierten Kreationen lockt? Der Spaß jedenfalls, immer neue Aromen auf dem Teller zu verbinden und eine moderne und kontrastreiche Küche zu bieten, scheint bei ihm ungebrochen. Er hat ein Faible für Fisch und Meerestiere, die er gern in Kontrast mit dem breiten Spektrum der Kräuter und Aromen setzt. Stets ist er auf der Suche nach der besten und immer wieder neuen Produkten, um mit Präzision und Perfektion kreative Gerichte zu kochen.

Mitglied bei Jeunes Restaurateurs d’Europe – Deutschland

Weitere Information
Fünf Schlemmer Atlas-Kochlöffeln 2012

Quelle Organize Communications GmbH

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 29.09.2009