top
RSS Icon

Lookcook stellt vor


Michael Kempf

a_631_tn080925_IMG_3106.JPG
     Foto: © THE MANDALA HOTEL  

Er hat sich der Reduktion auf das Wesentliche verschrieben. Den puristischen Ansatz in der Küche und die Philosophie, das Maximum an Aromen aus den Produkten herauszuholen, soll der Gast auf seinem Teller wiederfinden. 26 Jahre jung, wurde ihm bereits früh Talent bescheinigt: Er habe „das Zeug, ein ganz großer unseres Metiers zu werden“, so Lothar Eiermann über Michael Kempf am Ende seines zweiten Gesellenjahres. Die Begabung, das kompromisslose Qualitätsbewusstsein und Kempf’s Kreativität geben ihm das Potenzial, einer der großen Meister der Spitzengastronomie zu werden.

a_631_tn080925_IMG_9881.jpg
     Foto: © Michael Kempf Restaurant FACIL  

Denn sein Handwerk hat Kempf von der Pieke auf gelernt. Bereits in jungen Jahren stand für ihn fest: „Ich will Koch werden“. Seine Berufung hat er zum Beruf gemacht. Unter anderem perfektionierte er seine Kochkunst in zahlreichen Sternerestaurants wie dem Wald- und Schlosshotel Friedrichsruhe (Zweiflingen-Friedrichsruhe), im Restaurant Fischerzunft (Schaffhausen, Schweiz) und im Restaurant Dieter Müller (Bergisch Gladbach).

a_631_tn080925_kabeljau.jpg
     Foto: © Michael Kempf Restaurant FACIL  

Er sammelte kulinarische Erfahrungen bei den großen Meistern seines Metiers wie Lothar Eiermann, André Jaeger oder Dieter Müller. „Dass ich in so kurzer Zeit bereits Küchenchef werden würde und dazu in einem der spannendsten Gourmetrestaurants in Deutschland, da habe ich im Traum nicht dran gedacht. Ich fühle mich aber gut gerüstet und der Aufgabe gewachsen.“, sagt Michael Kempf und ergänzt: „Ich sehe das als einmalige Chance am richtigen Ort zum richtigen Zeitpunkt und mit dem richtigen Team meinen Traum zu verwirklichen.“

Auszeichnungen
Guide Rouge (Michelin): 1 Stern seit 2003
GaultMillau: aktuell 17 Punkte 2008
Schlemmeratlas: 3 Bestecke
Der Feinschmecker: 3,5 F 2008

Stationen

Lehr- und Berufsjahre
Hotel Kleber-Post in Saulgau

Wichtige Stationen seiner Karriere:
1996-1997 Im Hotel Kleber-Post als Tournant
1997 – 1999 Im Wald- und Schlosshotel Friedrichsruhe - Poissonier
1999 – 2001 Im Restaurant Fischerzunft, in Schaffhausen Auf dem Gardemanger, Entremetier, Saucier
2001 – 2003 Im Restaurant Dieter Müller, Schlosshotel Lerbach in Bergisch Gladbach - Saucier und Entremetier
Seit 22. April 2003 Im FACIL, THE MANDALA HOTEL in Berlin Küchenchef

Er wahr unter anderem Gastkoch beim ARD-Mittagsbuffet

Gerichte aus Ihrem Repertoire:

leichte Küche,-
Mugurothunfisch mit Kichererbsenkrem, Wassermelone und Sauerklee

regionale Küche,-
Gefüllter Schweinefuss mit Moschusbeerenvinaigrette und Topinambur

Wildgerichte,-
Poltinger Rehrücken mit Pistazienemulsion, Rehlebercanneloni und Steckrübenconfit

Fischgerichte,-
Saibling aus der Müritz Fumet von Schwarzwurzeln, Sumach und bretonischen Algen

a_631_tn080925_Thunfisch1.jpg
     Foto: © Michael Kempf Restaurant FACIL  

Interview an den Chefkoch:

Wie würden Sie Ihren Kochstil bezeichnen?
Mein Kochstil ist modern, puristisch und sehr aufs Produkt bezogen. Ich arbeite viel mit Gewürzen und –mischungen (auch selbstgemachte). In jedem meiner Gericht findet der Gast Kontraste, die ein besonderes Geschmackserlebnis erzeugen:

Zum Beispiel:
Salzig – Süß
Knusprig – Weich
Scharf - Mild

Haben Sie ein Lieblingsgericht?
Felsenoktopus mit Holzkohleöl Tomaten-Chorizomarmelade und Salat von Bronzefenchel und Artischocke

Mit welcher Persönlichkeit würden Sie gern einmal am Herd stehen?
E. Witzigmann

Weitere Information
Gastkoch Schleswig-Holstein Gourmet Festival 2011

Quelle www.themandala.de

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 30.09.2009