top
RSS Icon

Lookcook stellt vor


Martin Herrmann

a_3155_tn_010708_Portrait_Martin_Herrmann_01.jpg
     Foto: © Hotel Dollenberg  

Der Stil des Maitre ist eine kreative, immer wieder aufs Neue überraschende Verbindung aus Raffinesse und Bodenständigkeit. Ein Stil, der Einflüsse aus dem nahegelegenen Frankreich, der Heimat der Haute Cuisine weder leugnen kann noch will.




Werdegang:              

1973-1978 Grundschule, Haslach i.K.
1978-1982 Hauptschule, Neuried-Altenheim
1982-1985 Ausbildung zum Koch im Kur- und Sporthotel Dollenberg in Bad Peterstal-Griesbach mit Abschluss
1985 Sieger in Achenbach Wettbewerb Südwest
1985-1989 Jungkoch im Hotel Dollenberg
1989-1990 Bundeswehrdienst im Unteroffiziersheim Meßstetten
1990 Ausbildereignung
seit 1991 Küchenchef im Relais & Châteaux Hotel Dollenberg
1995 Fortbildung Grand Hyatt Hong Kong
1998 1. Michelin Stern
1999 Aufsteiger des Jahres im Schlemmer Atlas und in der Zeitschrift BUNTE
2000 1 Kochmütze im Varta-Führer 4 Kochlöffel im Schlemmer Atlas Mitglied der „Jeunes Restaurateurs d’Europe“
2008 Koch der Bambi-Verleihung
2009 Koch des NATO-Gipfels in Baden-Baden Ausgezeichnet mit dem 2. Michelin-Stern
 
Bewertungen:
2 Michelin-Sterne 2009, 16 Punkte im Gault Millau, 4 Sterne mit Tip im Varta-Führer,
4 Kochlöffel im Aral Schlemmeratlas und 3 ½ Feinschmecker „F“

Aktuelle Gerichte aus seinem Repertoire:

leichte Küche,-
- Hummer mit Grapefruit und Estragoncrème
- Sankt Jakobsmuschel auf karamellisierten Schalotten mit Paellasud
- Filet vom Limousin Lamm in der Piment d´Espelette-Kruste mit Aubergine Bayaldi und gebackener Ziegenkäse Pastilla
- Parfait glacé von Limette mit frischen Himbeeren

Klaasische Französische Küche,-
- Gänsestopfleber „Naturel" mit Aprikosengelée und Pfeffercroustillant

Interview an den Chefkoch:

Wie würden Sie Ihren Kochstil bezeichnen?
° jung, zeitgemäß, geschmackvoll

Haben Sie ein Lieblingsgericht? 
° ja geschmorte Kalbsbäckle

Mit welcher Persönlichkeit würden Sie gern einmal am Herd stehen?
° Michael Schumacher
 
Warum ist Koch Ihr Traumberuf?
° kein Stillstand in Sachen Kreativität 
 
Wer oder was hat Sie bei Ihrer beruflichen Entwicklung geprägt?
° mein Schwager Meinrad Schmiederer

Weitere Informationen
EUROPAs Beste 2011: Treffen der Gourmet-Elite an Bord der EUROPA
Gastkoch beim kulinarischen Jakobsweg im Paznaun 2010

Quelle: Hotel Dollenberg

Veröffentlicht am 11.07.2010