top
RSS Icon

Lookcook stellt vor


Marc Fosh

Marc Fosh, geboren am 14.08.1963 in London, gehört seit 15 Jahren zur Koch-Elite von Mallorca.

a_3475_010922_tn_big_1fosh_004.jpg
     Foto: © FOSH FOOD  




Als erster Brite erkochte er 2002 im Reads Hotel auf der Insel einen Michelin-Stern. Zahlreiche Auszeichnungen folgten. Kochen lernte der Star-Koch bereits mit 17 Jahren im Restaurant „Greenhouse" in London, bevor er 1991 nach Spanien ging und seinen eigenen unverwechselbaren Koch-Stil entwickelte. Vor fünf Jahren gründete er das Unternehmen „FOSH FOOD" auf Mallorca. Zu seinem gastronomischen Multikonzept gehören heute die beiden Restaurants „SIMPLY FOSH" und „TASCA de Blanquerna", eine Kochschule, eine eigene Produkt-Linie, Catering und Yacht-Belieferung. Mit dem Catering und der Yacht-Belieferung bedient Fosh nicht nur die Insel-Hauptstadt, sondern die gesamten Balearen.

a_3475_010922_tn_big_1fosh_007.jpg
     Foto: © FOSH FOOD  

Der Geschmack der Insel zum Mitnehmen - Produkte von Marc Fosh
Balsamico-Essig, gereift in Eichenholzfässern aus dem 18. Jahrhundert; Olivenöl mit einem Aroma aus grünen Äpfeln, frisch geschnittenem Gras, Fenchel, jungen Mandeln und Lakritze; Salz, das traditionell an den Küsten des Mittelmeeres geerntet wird. Nur drei von vielen Beispielen für Produkte der „FOSH FOOD-Linie", die stetig wächst.Catering-Service mit Marc Fosh - Schlemmen auf den gesamten Balearen
Auf einer Finca ein Fest feiern, dabei ein Gänge-Menü oder ein Fingerfood-Buffet à la Marc Fosh genießen, das macht der Catering-Service möglich. Kleine private Essen bis hin zu großen Hochzeit-Galas zaubern der Star-Koch und sein Team auf Bestellung und das im gesamten balearischen Raum.

Gourmet-Highlight für Kapitäne - Yacht-Belieferung
Nach 15 Jahren Gastronomie-Erfahrung auf Mallorca weiß Marc Fosh, wo und wie man an die besten Erzeugnisse der Insel kommt. Dieses Wissen stellt er den Küchenchefs der kleinen und großen Boote zur Verfügung. Damit haben die Schiffsköche Zugriff auf Einkaufsmöglichkeiten, die sonst kaum für sie bestehen würden - alles problemlos per Mausklick. Diese Yacht-Belieferung ist im gesamten balearischen Raum möglich.

a_3475_010922_tn_big_1fosh_025.jpg
     Foto: © FOSH FOOD  

Lernen vom Meister - Kochrausch in der TASCA de Blanquerna
Jeden Montagabend verwandelt sich die „TASCA de Blanquerna" in eine Kochschule. In den ein- bis viertägigen Themenkursen lernen Hobbyköche, wie man Dim Sum zubereitet oder was die Feinheiten der malaiischen Küche ausmacht. Nach dem Show-Cooking, das immer ein Drei-Gänge-Menü beinhaltet, speisen die Kochschüler gemeinsam, philosophieren über das Essen und lassen die Koch-Schritte noch mal Revue passieren.

Marc Fosh über den Wolken - Flug-Catering
Marc Fosh ist buchstäblich im Gourmet-Himmel angekommen, denn seine Kreationen gibt es jetzt auch über den Wolken: Wer ab November 2010 First oder Business Class mit der Lufthansa fliegt, dem werden Menüs vom englisch-mallorquinischen Star-Koch serviert. Die Gerichte, die für die LSG Sky-Chefs, dem Catering-Service der Lufthansa, ausgesucht wurden, stammen hauptsächlich von den beiden Speisekarten seiner Restaurants in Palma de Mallorca.

a_3475_010922_tn_big_1fosh_003.jpg
     Foto: © FOSH FOOD  

Artenschutz à la Fosh - Roter Thunfisch ist tabu
Bei „FOSH FOOD" wird man Roten Thunfisch vergeblich suchen. Damit setzt Marc Fosh ein Zeichen. Er gehört der Kampagne „Rettet den Roten Thunfisch" an, schließlich kommt eine Studie des WWF (World Wildlife Fund) zu einem alarmierenden Ergebnis: Wenn Industrie und Verbraucher nichts an ihrem Verhalten ändern, wird die vom Aussterben bedrohte Fischart bis 2012 völlig aus dem Mittelmeer verschwunden sein.

Marc Fosh macht Bio
Der gebürtige Engländer fühlt sich schon lange der balearischen Slow-Food-Vereinigung verpflichtet. Regionale und frische Produkte sind ihm besonders wichtig und bestimmen den Großteil seiner Speisekarten. Erst 2010 hat er auf der „Biogranja La Real" am Stadtrand von Palma de Mallorca ein Feld gepachtet, von dem er selbst frische Kräuter für seine zwei Restaurants erntet: Mehr Bio geht nicht!

Unternehmer
Marc Fosh, geb. 14.08.1963 in London
1981 startete er seine Karriere im Greenhouse Restaurant in London. Bevor er 1991 nach Spanien ging, kochte er zehn Jahre in verschiedenen Sterne-Restaurants in England.
1995, Reads Hotel, Mallorca
2009, SIMPLY FOSH
2010, TASCA de Blanquerna

a_3475_010922_tn_big_1fosh_033.jpg
     Foto: © FOSH FOOD  

Auszeichnungen
2002, Michelin Stern
2002, Koch des Jahres, Al Punto
2004 & 2005, 1. Platz, Marcellino´s Top Ten

weitere Information
Marc Fosh eröffnet MISA Braseria + Bar 16.02.2011

Quelle Angelika Hermann-Meier PR

Veröffentlicht am 22.09.2010