top
RSS Icon

Lookcook stellt vor


Jürgen Csencsits

Leidenschaft lässt sich nicht vortäuschen. Die aber für Exzellenz auch nicht. Beides vereint Jürgen Csencsits im Gasthaus Csencsits.

a_4420_tn_013011_Csencsits_MG_9263sw.jpg
     Foto: © Jürgen Csencsits  

Prädikat: Brandheiß. Mit Feuer, Flamme und Hingabe




Jürgen Csencitz war jahrelang Sous-Chef und danach Küchenchef im Vier Hauben-Restaurant Taubenkobel (Walter Eselböck). Aber irgendwann war es dann soweit, seine eigene Linie zu perfektionieren. Die Basies: Qualität aus der Region - Zutaten nach Saison. Daraus werden vom Küchenchef kreative, zeitgemäße Gerichte entwickelt, die höchsten Genuss auf Burgenländisch bieten. Aber wie seht der Chefkoch die Fantasie auch schwelgen lässt - sein Motto bleibt: Niemals abgehoben, aber stets gehoben! Eben brillant, bodenständig, burgenländisch!

a_4420_tn_013011_Csencsits1_jpeg.jpg
     Foto: © Jürgen Csencsits  

Auszeichnungen

Er wird in folgenden Guides angeführt!

• A la Carte
• Gault Millau 
• Fallstaff

Goldene Kaffeebohne für Jürgen Csencsits 2011
Wo isst Österreich: 2011 Aufsteiger des Jahres im Burgenland

a_4420_tn_013011_csencsits.jpg
     Foto: © Jürgen Csencsits  

Stationen

15 Jahre Lehre, Sous-chef, Küchenchef, Restaurant Taubenkobel, Walter Eselböck, Schützen/Gebirge

Wichtige Stationen seiner Karriere:
Martin Real, Die Heuwiese
Adria Ferran, El Bulli
Hans Haas, Tantris
Joachim Wissler, Vendome

Er ist Mitglied bei den Jeune d`Restaurateures

a_4420_01_013011_Csencsits_Standard_zander.jpg
     Foto: © Jürgen Csencsits  

Aktuelle Gerichte aus seinem Repertoire:

Knuspriges Bauernei auf Cremespinat mit Schweinsbackerl und Kren
Petersil-Maronicreme mit Blunz´n und Zander
Gefüllt, gebratenes Stubenhuhn aus dem Holzofen mit Rosmarin
Erdbeer-Uhudlersorbet mit Cremeschnitte

Interview an den Chefkoch:

Wie würden Sie Ihren Kochstil bezeichnen?
Kreativ- brillante Bodenständig Mit einem schwelenden Hauch Extravaganz.

Haben Sie ein Lieblingsgericht?
Eines von meiner Mutter: Rahmsuppe, Bohnensterz mit Krautsalat und Kernöl

Mit welcher Persönlichkeit würden Sie gern einmal am Herd stehen?
Gerard Depardieu

Warum ist Koch Ihr Traumberuf?
Der Holzofen hat mich in meiner Kindheit in den Bann genommen.

Wer oder was hat Sie bei Ihrer beruflichen Entwicklung geprägt?
Evelyn und Walter Eselböck

Quelle Jürgen Csencsits

Veröffentlicht am 30.01.2011