top
RSS Icon

Lookcook stellt vor


Jörg Behrend

Zu Jörg Behrend´s Art zu kochen gehört, dass er Gerichte auf das elementar Wesentliche reduziert und konzentriert, in einer Kombination aus hochwertigen Zutaten, perfekter Zubereitung und intensiven Aromen.

a_2466_tn_010219_hotel_de_rome_restaurant_parioli_chef_joerg_behrend_2.jpg
     Foto: © Hotel de Rome  

Klare Linien auf dem Teller, die Naturbelassenheit der Produkte steht im Vordergrund und jede Geschmacksnuance wird deutlich hervorgehoben.




Hierbei setzt er auf Top-Produkte, direkt vom Erzeuger. So kommen beispielsweise der besonders cremige Büffelmozzarella, Auberginen, Artischocken und Tomaten aus Italien, heimisches Gemüse aus einem Bauerngarten in der Uckermark und das Lamm von der Müritz.

„Die mediterrane Küche repräsentiert für mich klassische Werte, sich an den Wurzeln orientieren, Ursprünglichkeit und Einfachheit", beschreibt Behrend. Sein Feingefühl für Esskultur, Ideenvielfalt und seine langjährige Erfahrung sind Garant für ein außergewöhnliches kulinarisches Erlebnis.

a_2466_tn_010218_Ravioli_quer.jpg
     Foto: © Hotel de Rome  

Berufliche Stationen seiner Karriere waren u.a. das Hotel Louis C. Jacob in Hamburg, das Schlosshotel im Grunewald sowie das Restaurant San Nicci in Berlin. 2006 reihte er sich als „Aufsteiger des Jahres" in die Riege der Berliner Meisterköche ein. Zuletzt war Behrend als Küchenchef im Relais & Chateaux Hotel Landhaus zu den Rothen Forellen in Ilsenburg tätig, wo er mit seiner Mannschaft 16 Punkte im Gault Millau erkochte und den Michelin Stern verteidigte. 

a_2466_tn_010219_Entenleber_Aprikose_gruene_Mandel.jpg
     Foto: © Hotel de Rome  

Wichtige Stationen seiner Karriere:
1998 - 2004, Jacobs Restaurant, Thomas Martin, Hotel Louis C Jacob, Hamburg (stellv. Küchenchef) 
2004 - 2006, Vivaldi, Schlosshotel im Grunewald, Berlin (Chef de cuisine)
2007, San Nicci, Berlin (Chef de cuisine)
2007 - 2008, Forellenstube, Relais und Chateaux Landhaus "Zu den Rothen Forellen", Ilsenburg (Chef de cuisine)
seit April 2009, Parioli, Hotel de Rome, Berlin (Chef de cuisine)

Aktuelle Gerichte aus seinem Repertoire:
Ravioli mit Ochsenschwanz, gebratenem Mark und schwarzem Trüffel
Sautierter Angel Steinbutt mit cremigen und gebratenen Artischocken
Gebratene Seezunge im Vongole-Tomatensud

a_2466_tn_010219_Ravioli_Hummer_hoch.jpg
     Foto: © Hotel de Rome  

Aktuelle Auszeichnungen
GaultMillau: 14 Punkte
Schlemmeratlas: 3
Der Feinschmecker: 2
3 Diamanten, Varta Tip Küche

Kochshows
Live cooking im Gesundheitsmagazin "Qivive" des rbb
Mitarbeit in diversen TV Produktionen

Interview an den Chefkoch:

Wie würden Sie Ihren Kochstil bezeichnen?
Klar, ehrlich, puristisch

Haben Sie ein Lieblingsgericht?
Gebratene Seezunge mit Kopfsalat, Baguette und Salzbutter

Mit welcher Persönlichkeit würden Sie gern einmal am Herd stehen?
Altbundeskanzler Helmut Schmidt

Quelle Hotel de Rome

Veröffentlicht am 16.02.2010