top
RSS Icon

Lookcook stellt vor


Jean-Georges Klein

Eigentlich wollte er nur mal in der Küche des Familienbetriebs aushelfen. Das machte offensichtlich deutlich Freude: Neugierde und Ehrgeiz waren geweckt – Jean-Georges Klein entwickelte sich zu einem der besten Köche der Welt.

Jean-Georges Klein




Bereits nach kurzer Zeit erhielt er 2002 drei Sterne, die höchste Auszeichnung des Guide Michelin. Sein Restaurant und Hotel, das «L’Arnsbourg-Hotel K», liegt in einem verträumten Tal im äussersten Zipfel der nördlichen Vogesen: Wo sich einst Holzfäller und Bauern mit guter, bodenständiger Küche stärkten, verwöhnt der Perfektionist heute im Familienverbund Feinschmecker und Gourmets, die aus aller Welt hierher pilgern. Kleins Küche besticht durch Purismus. Sowohl beim Design als auch auf den Tellern. Minimalismus wird dabei durch Kühnheit ergänzt: «Jeden Tag versuche ich neue Verbindungen, Kontraste, unerwartete Kreationen, ich experimentiere, gehe Risiken ein, bleibe nie stehen», so Klein. Dabei verlässt er sich auf seine zeitgenössischen und frischen Kreationen und kombiniert die Klassik seiner Zunft mit Spezialitäten aus Frankreich.

Jean-Georges Klein

Auszeichnungen

Jean-Georges Klein wird in folgenden Guides angeführt!

 Michelin
• Gault Millau 

Weitere Information

Gast von Küchenchef Bernd Ackermann, Suvretta House***** Suvretta House • CH-7500 St. Moritz 20. St. Moritz Gourmet Festival – 28. Januar bis 1. Februar 2013

Restaurant und Hotel
L’Arnsbourg, Baerenthal (F), www.arnsbourg.com

Quelle: Agentur WOEHRLE PIROLA, Marketing und Kommunikation AG - Foto: © Arnsbourg

Veröffentlicht am 08.01.2013