top
RSS Icon

Lookcook stellt vor


Gert De Mangeleer

Unvergleichlich rasant hat sich Gert De Mangeleer mit gerade mal 34 Jahren bereits in den Drei-Sterne-Himmel gekocht.

Gert De Mangeleer




Sein Erfolgsgeheimnis: flämische Powerküche ohne Berührungsängste. «Wir sind immer noch froh, dass wir Gäste in Jeans haben», sagt er lachend über das Publikum in seinem Restaurant. Virtuos beherrscht De Mangeleer das Spiel mit Texturen und Temperaturen und verbindet traditionelles Kochhandwerk mit modernen Kochtechniken, als sei es das Selbstverständlichste auf der Welt. Die Kunst des Könners basiert dabei auf einer mutigen Kombination von Grundprodukten aus seiner Heimat mit Spezialitäten und erlesenen Zutaten aus fernen Ländern. Keines seiner Gerichte wirkt jedoch überladen, vielmehr bemerkenswert reduziert aufs Wesentliche. Die Weine des Sommeliers Joachim Boudens, mit dem De Mangeleer das Restaurant Hertog Jan in Brügge führt, runden seine kulinarischen Geschmackserlebnisse perfekt ab.

Gert De Mangeleer

Auszeichnungen

3 Michelin-Sterne, 18,5 GaultMillau-Punkte 2012
Gert De Mangeleer wird in folgenden Guides angeführt!

 Michelin
• Gault Millau 

Gert De Mangeleer

Interview an den Chefkoch:

Wie würden Sie Ihren Kochstil bezeichnen?
Moderne mit Respekt für die natürlichen Inhaltsstoffe

Haben Sie ein Lieblingsgericht?
Home grown Tomaten-Salat

Mit welcher Persönlichkeit würden Sie gern einmal am Herd stehen?
Michel Bras

Gert De Mangeleer

Warum ist Koch Ihr Traumberuf?
Weil ich immer wollte dies zu tun.

Wer oder was hat Sie bei Ihrer beruflichen Entwicklung geprägt?
Meine Mutter, Sie hat mich gelehrt denn Geschmack mit einfachen Zutaten zu erreichen.

Weitere Information

Gast von Küchenchef Kurt Röösli, Hotel Waldhaus*****, Sils-Maria, www.waldhaus-sils.ch im
20. St. Moritz Gourmet Festival – 28. Januar bis 1. Februar 2013

Restaurant Hertog Jan, Sint-Michiels/Brügge (B), www.hertog-jan.com

Quelle: Agentur WOEHRLE PIROLA, Marketing und Kommunikation AG - Foto: Kristof Vrancken

Veröffentlicht am 07.12.2012