top
RSS Icon

Lookcook stellt vor


Claudia Schröter

Claudia Schröter absolvierte ihre Ausbildung im Hotel "Goldener Knopf" in Bad Säckingen, um gleich anschließend kulinarische Erfahrungen in Großbritannien, Portugal, der Schweiz sowie in Südafrika zu sammeln.

a_5968_0107014_Claudia_Schroeter.jpg
     Foto: © Claudia Schröter  

Ihr Weg durch die internationale Spitzengastronomie führte sie unter anderem zu Dieter Müller ins Gourmetrestaurant Lehrbach des "Schloßhotel Lerbach", in die renommierte "Vila Joya" an der Algarve sowie in die Restaurants "Grande Roche" in Südafrika und "The Howard" im Londoner Swisshôtel.




Zurück in der Heimat, waren das Restaurant "Bodendorfs" im "Landhaus Stricker" auf Sylt und das "Restaurant Graugans" im "Kölner Hyatt" weitere wichtige Stationen in ihrer Karriere.

a_5968_010714_03_Claudia_Schroeter.jpg
     Foto: © Claudia Schröter  

Ihre Liebe und das Talent zur ostasiatischen Kochkunst vertiefte die gebürtige Sächsin im Restaurant "Doc Cheng´s" im "Raffles Hotel Vier Jahreszeiten" in Hamburg sowie in Bali / Indonesien und Bangkok / Thailand.

Bereits in den Jahren 1997-1998 kochte sie im Gourmetrestaurant. Seit 1998 ist Thomas Kammeier (44) Küchenchef des Gourmetrestaurants "Hanse Stube" des "Excelsior Hotel Ernst". 2006 kehrte Claudia Schröter in das Traditionshaus am Dom zurück, um die Küchenleitung für das ostasiatische Spezialitätenrestaurant "taku" zu übernehmen.

a_5968_010714_02_Claudia_Schroeter.jpg
     Foto: © Claudia Schröter  

Mit raffinierten Variationen der japanischen, chinesischen, thailändischen, vietnamesischen, indonesischen und malaysischen Küche verwöhnte sie ihre Gäste. 14 Punkte des Gault Millau, 2 F und der dritte Platz beim Aufsteiger des Jahres des Feinschmecker Guide 2008 und eine Listung unter den "Besten 10 Köchinnen des Jahres 2009" des Schlemmeratlas sprechen für Claudia Schröters Kochkunst und Kreativität. Seit September 2009 ist sie erneut in der in der "Hanse Stube" Excelsior Hotel Ernst, Köln tätig, diesmal jedoch als Küchenchefin.

Weitere Informationen
Jury Mitglied Koch des Jahres 2011

Quelle Kochdesjahres

Veröffentlicht am 15.07.2011