top
RSS Icon

Lookcook stellt vor


Bernd Schützelhofer

Der österreichische Küchenchef Bernd Schützelhofer begann seine Ausbildung im österreichischen Höchst und wurde schon früh beim Internationalen Berufswettbewerb IBO mit der Goldmedaille als Gesamtsieger der Köche ausgezeichnet.

a_2065_tn_091122_Kuechenchef_BSCH2.jpg
     Foto: © Bernd Schützelhofer  

Seit den Anfängen im Kulm Hotel St. Moritz, sammelte er berufliche Erfahrungen im Luxushotel Burj al Arab in Dubai, einem Gastaufenthalt im Fünf-Sterne Designer Side Hotel in Hamburg sowie beim Koch des Jahres 2004 Herrn Martin Dalsass. Zahlreiche Engagements im Vier-bis-Fünf- Sterne-Segment folgten wie zum Beispiel im First Class Hotel Astoria in Luzern, im Gourmet Restaurant „Le Champagne“ des Luxus Schiffs Silversea Cruises oder im Luxus Grand Hotel Park in Gstaad. Nun zog es ihn an seine beruflichen Wurzeln zurück ins Engadin, wo er als Executive Chef im Grand Hotel Kronenhof mit innovativen Methoden und kreativen Ideen die klassische Küche veredelt. Mit 15 GaultMillau Punkten und zwei Hauben ausgezeichnet, setzt er und sein Team innerhalb kürzester Zeit nach der Wiedereröffnung die Tradition im Gourmet- Restaurant Kronenstübli auf höchstem Niveau fort. Seit September 2013 im Restaurant Paul´s · CH-9443 Widnau.

a_2065_tn_091122_Rehrueckenfilet_im_Grandmaniercrepes.jpg
     Foto: © Bernd Schützelhofer  

Auszeichnungen

Guide Rouge (Michelin): 1 Stern 2012
GaultMillau: 17 Punkte 2012
Hotelkoch des Jahres 2012

a_2065_tn_091122_Kuechenchef-BSCH1.jpg
     Foto: © Bernd Schützelhofer  

Stationen

Seit September 2013
Restaurant Paul´s · CH-9443 Widnau

November 2007 bis August 2013
Executive Küchenchef
Grand Hotel Kronenhof Pontresina
Restaurant Kronenstübli
5 Stern Superior Hotel
Gault Millau Hotel des Jahres 2008
17 Punkte / 3 Hauben Gault Millau

Dezember 2004 – August 2007
Executive Küchenchef
Hotel Astoria Betriebs AG
4 Stern First Class Hotel Luzern
3 Fine Dining Restaurants
Latino: – 15 Pkt. 2 Hauben Gault Millau –
Thai Garden 15 Pkt. 2 Hauben Gault Millau –
La Cucina 12 Pkt. Gault Millau –

März 2004 – April 2004
Küchenchef
Gourmet Restaurant „Le Champagne“
Schirmherr: Herr Joachim Körper 2 Sterne Michelin
Silversea Cruises
6 Sterne Luxus Schiff

Mai 2003 – März 2004
Executive Sous Chef (2. Küchenchef )
Hotel Ermitage in Küsnacht bei Zürich
international bekanntes 4 Sterne Hotel
16 Punkte Gault Millau ( 2 Hauben ) 2004
1 Stern Michelin 2004

Dezember 2000 April 2003
Executive Sous chef ( 2. Küchenchef )
5 Sterne Luxus Hotel Grand Hotel Park in Gstaad
16 Punkte Gault Millau (2 Hauben) 2003
15 Punkte Gault Millau (2 Hauben) 2002
14 Punkte Gault Millau (1 Haube ) 2001

Juni 1998 – Dezember 2000
Sous Chef (Hauptküche, Kalte Küche, Personalküche)
MS Crystal Symphony, Crystal Cruises
6 Sterne Luxus Kreuzfahrtschiff 

September 1997 Mai 1998
Sous Chef
MV Merkury Celebrity Cruises
5 Sterne Luxus Schiff, 2250 Passagiere,

Oktober 1996 Juni 1997
SousChef
Grand Hotel Hof Ragaz
Internationales 4 Sterne Thermen Hotel

Februar 1995 Oktober 1996
SousChef
Kurhaus BADENBADEN Schwarzwald
International bekannter Restaurantbetrieb
Gourmetrestaurant vom Savoir Vivre mit einer Roten Sonne ausgezeichnet

August 1994 November 1995
SousChef/ Saucier
Strandhotel Belvedere Spiez
4 Sterne Hotel
16 Punkte Gault Millau
1 Stern Michelin

November 1993 April 1994 Chef Tournant - Burghotel Oberlech 
Mai 1992 Dezember 1992 Chef Entremetier - Rot Flueh Hotel
November 1991 April1992 Chef Saucier - Burghotel Oberlech
Mai 1991 November 1991 Chef Saucier - Interalpen Hotel Tyrol
Dezember 1990 April 1991 Chef Tournant - Burghotel Oberlech
Dezember 1998 März 1990 II. Commis Tournant - Kulm St. Moriz

Lehrbetrieb Gasthof LINDE, 6973 Höchst/Austria

a_2065_tn_091122_Steinbutt_mit_gefuellter_Zucchinibluete.jpg
     Foto: © Bernd Schützelhofer  

Zusätzliches berufliches Engagement

Weiterbildung

Hotel BURJ AL ARAB in Dubai,
7 Sterne Luxus Hotel
1 Monat Stage im BURJ AL ARAB

Im Oktober 2004 Stage bei Herrn Martin Dalsass
Koch des Jahres
18 Punkte Gault Millau

Guest Chef und Hoteleröffnungen

Side Hotel Hamburg 5 Sterne Designer Hotel
Kochen für die VIP – Lounge
Showkochen an der Gourmetmesse in Zürich GOURMESSA, veranstaltet von Salz & Pfeffer
3 Reportagen im Oscar`s Job Guide über den Stagier Aufenthalt in Dubai sowie über Gault Millau Hotel des Jahres 2008

Er ist Mitglied bei den Jeune d`Restaurateures

a_2065_tn_091122_Variationen_von_Schokolade.jpg
     Foto: © Bernd Schützelhofer  

Interview an den Chefkoch:

Wie würden Sie Ihren Kochstil bezeichnen?
Klassische Küche ist nicht Schnee von gestern. Im Gegenteil. Sie ist langsam gewachsen. Und erst wer die Pflicht beherrscht, kann in der Kür nach den Sternen greifen und seine kreativen Schwingen öffnen. Kurz: Die klassische Küche ist die solide Basis für jeden Küchenvirtuosen. Aber mit neuzeitlichen Garmethoden gekocht ist das Zeitgeist. So ist Genuss wertvoll und gesund.

Haben Sie ein Lieblingsgericht?
zart geschmortes Kalbsfederstück mit pochiertem Milchkalbsfilet und Hummer.

Mit welcher Persönlichkeit würden Sie gern einmal am Herd stehen?
Kochpersönlichkeit Eckehart Witzigmann, andere Persönlickkeit wie z.B. Bono Vox von U2

Warum ist Koch Ihr Traumberuf?
Ich liebe diesen Beruf wegen der Kreativität, und der vielseitigen Produktpalette.

Wer oder was hat Sie bei Ihrer beruflichen Entwicklung geprägt?
Natürlich die Lehrzeit bei Herr Steurer im Gasthof Linde, weites meine Aufenthalte in den 5 Stern Luxus Hotels und die Stage Zeiten in Dubai. Sicher auch die Grossen Küchenchefs der damaliger Zeit wie Witzigmann, Müller, Winkler, Haas

Gastgeber 
19. St. Moritz Gourmet Festival 2012
18. St. Moritz Gourmet Festival 2011
17. St. Moritz Gourmet Festival 2010

Quelle STROMBERGER PR

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 23.11.2009