top
RSS Icon

Lookcook stellt vor


Barbara Spiss

Die süße Küche eine tägliche Versuchung

a_5230_010518_Club_der_Paznauner_Koeche_barbara_spiss.jpg
     Foto: © Spiss Barbara  




Die Lehre bei Martin Sieberer prägte Barbara natürlich sehr und gab ihr Einblick in alle Bereiche der Küche. Nach drei interessanten und abwechslungsreichen Jahren im Trofana Royal musste sie aber dann einfach etwas Neues kennen lernen. Natürlich durfte es nicht zu weit weg von zu Hause sein und so entschied sie sich für das Genießer - Hotel Sunshine nur 8 km entfernt in Kappl. Die Speisekarte entsprach ihrer Vorstellung der guten Küche und so konnte sie erste Erfahrungen als ausgelernter Koch machen.

Immer wieder jedoch merkte sie, dass ihre Vorliebe in erster Linie den süßen Gerichten gilt. Vorzugsweise ließ sie sich auf dem Patisserieposten einsetzen und merkte von Tag zu Tag mehr, dass dieser Bereich der Küche eigentlich viel eher ihre Interessen traf, als Fleisch, Fisch oder Gemüse. So entschloss sie sich noch zusätzlich eine Lehre als Konditor anzufangen um diesen Bereich der Küche noch besser zu erlernen. Jetzt ist sie sicher, dass das genau das Richtige für sie ist und sie sich beim Backen und Verzieren von Torten und anderen süßen Leckereien am besten verwirklichen kann. Nach Ende der Lehre ist Barbara aber wieder zurück im Hotelgewerbe, jetzt natürlich in der Patisserie und mit neuen Ideen die Nachspeisen und Desserts zum krönenden Abschluss jeden Essens machen.

Aktuelle Gerichte aus seinem Repertoire:

Gebratene Käse-Lauch-Tascherl mit Kräutersauerrahm
Rehrücken mit Salbeiblinis und Paprikapüree
Frischkäsecreme mit Ahornacher Apelgelee überzogen

Mitglied im Club der Paznauner Köche

Quelle Club der Paznauner Köche

Veröffentlicht am 28.04.2011