top
RSS Icon

Lookcook stellt vor


Alexandre Bourdas

„saveur, qualité, nature"

a_3400_tn_010907_Alexandre_Bourdas.jpg
     Foto: © Alexandre Bourdas  

Der gebürtige Südfranzose Alexandre Bourdas sammelte seine Erfahrungen in verschiedenen sternegekrönten Restaurants. Sein Handwerk erlernte er u. a. bei Régis Marcon im Restaurant „L´Auberge des Cîmes" in Frankreich.




Nach seiner prägenden Begegnung mit Michel Bras arbeitete er als Chef Pâtissier in dessen Restaurant „Michel Bras". Anschliessend erkochte sich Alexandre Bourdas im „Château de Sully" innerhalb kürzester Zeit seinen ersten Michelin-Stern bevor Michel Bras dem jungen Sternekoch anbot, im „Land der aufgehenden Sonne" als Küchenchef, Direktor und Manager das Restaurant „Michel Bras Toya Japon" zu eröffnen. Nachdem er dieses Restaurant zu 3 Michelin-Sternen geführt hatte, kehrte Alexandre Bourdas nach Frankreich zurück. Hier eröffnete er in Honfleur sein eigenes Restaurant: „Sa.Qua.Na." - „saveur, qualité, nature", zu Deutsch Geschmack, Qualität, Natur. Es offenbart die Philosophie des mit 2 Michelin-Sternen gekrönten Koches, der sich auf ausgefallene Fischgerichte spezialisiert hat. „Sa.Qua.Na" beinhaltet auch „sakana", was auf Japanisch Fisch bedeutet.

Restaurant „Sa.Qua.Na.", Honfleur (F) www.alexandre-bourdas.com/saquana/


Gast von Küchenchef Hans Nussbaumer, Kulm Hotel***** Superior
Kulm Hotel • CH-7500 St. Moritz - Gourmet Festival 2011

Quelle Tourist Office St. Moritz

Veröffentlicht am 07.09.2010