top

Topfennockerl, süß (Weißbrotbasis) mit Himbeerragout



Topfennockerl, süß (Weißbrotbasis)

für 4 Personen



Zutaten:


Teig
2 Stück Ei (Gew.-Kl. M)
40 g Butter weich oder flüssig
175 g Toastbrot (Weißbrot, Baguette, Semmeln) ohne Rinde
250 g Topfen (Quark) 20% Fett i.Tr.
40 g Zucker
1 EL Mehl, griffig (gehäuft)
1 TL Vanillezucker (Bourbon)


Butterbrösel
40 g Butter
2 EL Semmelbrösel (gehäuft)
1 Prise (n) Zimt gemahlen


Arbeitszeit: 0:30
Quellzeit: 1:00
Kochzeit: 0:15
Gesamt: 1:45 h



Gesamtsumme Nährstoffe (pro Person):
1887.98 kJ
452.06 kCal

Zubereitung:

TEIG:
Butter, Topfen, Vanillezucker und eine Prise Salz verrühren, Ei (er) nach und nach einrühren.
Das entrindete in kleine Würfel schneiden oder im Mixer mit einer Prise Mehl zu Brösel mixen, Die Brotbrösel (Würfel) unter die Topfenmasse mengen. 1 Stunde im Kühlschrank quellen lassen.

BUTTERBRÖSEL
Butter in einer Pfanne schmelzen, Brösel hellbraun anrösten. Mit Zimt verrühren.

KOCHEN:
Aus der Masse mittels eines Eßlöffels Nockerl formen, auf ein mit Klarsichtfolie belegtes Brett legen und in den Kühlschrank stellen.
20 Minuten vor dem Essen die Nockerl in kochendes Salzwasser einlegen, aufkochen lassen und 5 Min. leicht köcheln lassen, anschließend zugedeckt ohne Feuer 10 Min. ziehen lassen.

ANRICHTEN:
Die Nockerl dann in Butterbrösel wenden, auf angewärmte Teller anrichten, mit Staubzucker bestreut zu Tisch bringen.

TIP:
Die Nockerl werden schön flaumig, wenn sie kurz vor dem Essen noch einmal aufgekocht und 2 Minuten zugedeckt ziehen gelassen werden.





Himbeerragout

für 4 Personen

Zutaten:


200 g Himbeeren
60 g Zucker
100 ml Wasser oder Rotwein
2 TL Zitronensaft


zur Bindung
1 EL Stärkemehl (Kartoffel, Mais oder Reis)
2 EL Wasser


Arbeitszeit: 0:15
Kühlzeit: 0:30
Gesamt: 0:45 h



Gesamtsumme Nährstoffe (pro Person):
396.9 kJ
93.2 kCal

Zubereitung:

1. Himbeeren (ein paar Stück beiseite geben) mit Wasser und Zucker 3-4 Minuten kochen.

2. Stärke mit Wasser verrühren und in die Himbeeren geben. Und weitere 2 Minuten köcheln lassen.

3. Die Himbeeren durch ein feines Sieb streichen, die reservierten Beeren hinzufügen; das Ragout in Eiswasser kaltstellen.

4. Mit Zitronensaft und Zucker abschmecken.



im Kochbuch speichern - um diese Funktion nutzen zu können,
musst du registriert und angemeldet sein! Zur Registrierung
Rezept als Email verschicken (PDF) - um diese Funktion nutzen zu
können, musst du registriert und angemeldet sein! Zur Registrierung

Rezept als PDF drucken
Um PDF-Dateien anzeigen zu lassen benötigst du den kostenlosen Adobe Acrobat Reader



Rezept von Fellner Heinz



Bitte Medizinische Hinweise unserer AGB beachten.