top

Tafelspitz, gekocht (klassisch) mit Röstkartoffeln und Spinat auf Wiener Art



Tafelspitz, gekocht (klassisch)

für 4 Personen



Zutaten:


2 Stück Zwiebel (geschält)
800 g Rind, Tafelspitz
200 g Gelbe Rüben (geschält)
200 g Karotte (Möhre) (geschält)
200 g Poree, (Lauch) nur das Weiße vom Lauch!
200 g Sellerieknolle (geschält)


Arbeitszeit: 0:15
Kochzeit: 2:30
Gesamt: 2:45 h



Gesamtsumme Nährstoffe (pro Person):
1283.8 kJ
304.7 kCal

Zubereitung:

> Wasser in einem Suppentopf aufkochen.
> Wurzelwerk waschen.
> Zwiebeln ungeschält halbieren.
> Eine Pfanne mit ein paar Tropfen Öl erhitzen, Zwiebeln darin stark bräunen.
> Tafelspitz in heißes, ungesalzenes Wasser geben (das Fleisch sollte mit Wasser bedeckt sein), aufkochen und bei kleiner Hitze langsam weich köcheln (dauert ca. 2-3 Stunden). Die Suppe nicht zu stark kochen sonst wird sie trüb und das Fleisch trocken).
> Das Gemüse 30 Minuten vor Ende der Garzeit hinzufügen.

GARPROBE:
Tafelspitz mit einer Fleischgabel anstechen sobald klarer Saft austritt, ist das Fleisch fertig gegart; Nun den Tafelspitz herausnehmen. Die Suppe abseihen, mit Salz würzen, das Fleisch wieder in die Suppe legen. Den Topf mit dem Tafelspitz zum Abkühlen für kurze Zeit in kaltes Wasser stellen.

TIP: Das Rindfleisch nie heiß (sondern warm) aufschneiden. Die Fleischtranchen würden von Innen heraus austrocknen.

GARNITUR:
Das gekochte Gemüse in gefällige Stücke schneiden und zum Fleisch legen.





Röstkartoffeln

für 4 Personen

Zutaten:


800 g Kartoffel Pellkartoffel erkaltet
40 g Butterschmalz oder Öl
1 EL Petersilienblätter oder Kräuter Ihrer Wahl


Arbeitszeit: 0:15
Bratzeit: 0:30
Gesamt: 0:45 h



Gesamtsumme Nährstoffe (pro Person):
967.95 kJ
230.95 kCal

Zubereitung:

1. Die gekochten Erdäpfel schälen, in nicht zu dünne Scheiben schneiden.

2. Kurz vor dem Essen:
Butterschmalz (Öl) in einer Bratpfanne erhitzen, die Kartoffelscheiben einlegen und gut anbraten, die Erdäpfel wenden und auf der anderen Seit resch anbraten. Mit Salz und Kräuter Ihrer Wahl bestreuen (auch Kümmel paßt).





Spinat auf Wiener Art

für 4 Personen

Zutaten:


Sauce
20 g Butter
40 g Schalotten oder Zwiebel (klein gewürfelt)
20 g Mehl, glatt
200 ml Milch


Gemüse
800 g Blattspinat Ohne Stiele (Halbe Menge bei TK-Spinat)


Arbeitszeit: 0:30
Gesamt: 0:30 h



Gesamtsumme Nährstoffe (pro Person):
507.2 kJ
121.6 kCal

Zubereitung:

SAUCE:
In Butter Zwiebel, Petersilie und Mehl anschwitzen, Kochtopf vom Feuer nehmen, Die Milch unter ständigem Rühren (Schneebesen) zugießen. Und zu einer dicken Sauce verkochen.

SPINAT:
Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Spinat hineingeben und kochen, bis die Stängel sich weich anfühlen, abseihen und in Eiswasser geben. Den abgekühlten Spinat ausdrücken.

FINISH:
Spinat mit etwas Sauce aufmixen, die restl. Sauce unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Auf Wunsch fein gehackten Knoblauch untermischen.



im Kochbuch speichern - um diese Funktion nutzen zu können,
musst du registriert und angemeldet sein! Zur Registrierung
Rezept als Email verschicken (PDF) - um diese Funktion nutzen zu
können, musst du registriert und angemeldet sein! Zur Registrierung

Rezept als PDF drucken
Um PDF-Dateien anzeigen zu lassen benötigst du den kostenlosen Adobe Acrobat Reader



Rezept von Fellner Heinz



Bitte Medizinische Hinweise unserer AGB beachten.