top

Schwäbische Maultaschen mit Blattsalat der Saison



Schwäbische Maultaschen

für 4 Personen

Zutaten:


Teig
300 g Mehl, glatt
120 ml Wasser
1 EL Essig
4 EL Öl


Fülle
1 Stück Ei (Gew.-Kl. M)
150 g Blattspinat kochfertig, Alternativ: Bärlauch, Grünkohl, Mangold, Kochsalat, grüne Blätter von Häuptelsalat.
60 g Zwiebel (fein gewürfelt)
50 g Weißbrot (Toast, Semmel, Baguette)
300 g Faschiertes (Fleisch Ihrer Wahl) (Hackfleisch gemischt)
1 Prise (n) Salz
1 Prise (n) Muskatnuß
1 Prise (n) Pfeffer (frisch gem.)


Sonstiges
120 g Zwiebel (geschält)
40 g Butter


zum Kochen
1500 ml Rindsuppe (Ersatz: Brühwürfel)


Arbeitszeit: 1:00
Kochzeit: 0:10
Gesamt: 1:10 h



Gesamtsumme Nährstoffe (pro Person):
2845.72 kJ
589.49 kCal

Zubereitung:

TEIG:
Aus den Zutaten einen Teig kneten. Teig unter einer angewärmten Schüssel ruhen lassen.

FÜLLE:
Semmel (Gebäck) in warmen Wasser einweichen.
Den Spinat (siehe Alternative) waschen und in kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren, anschließend in kaltes Wasser legen. Abseihen, ausdrücken und grob hacken.
Das Fleisch mit den ausgedrückten Brötchen, Spinat, Petersilie, Zwiebel, Gewürze und Ei (er) verkneten.

TASCHEN:
Den Teig dünn (Teigwalze Stufe: 6) ausrollen und Quadrate von ca. 12 cm Seitenlänge ausschneiden. Fleisch auf die Teigflecken verteilen. Quadrate zusammenklappen, dabei die Ränder mit einer Gabel festdrücken.

ZUM DARÜBERSTREUEN::
Zwiebel in Ringe schneiden und in der Butter hellbraun braten.

KURZ VOR DEM ESSEN:
Die Suppe zum Kochen bringen. Die Teigtaschen in die Suppe einlegen, aufkochen lassen und etwa 10 Minuten (offen) gar ziehen lassen.

Die Maultaschen anrichten und mit Röstzwiebel bestreut zu Tisch reichen.





Blattsalat der Saison

für 4 Personen

Zutaten:


800 g Blattsalat der Saison z.B. Chicorée, Bataviasalat, Bummelsalat, Blattspinat, Endivie, Eisbergsalat, Rucola, Romanssalat, Radicchio, Lollo Rosso, Kopfsalat, Friséesalat, Feldsalat,-


Dressing
2 EL Essig oder Zitronensaft
4 EL Olivenöl
2 EL Küchenkräuter, frisch gehackt z.B. Petersil, Schnittlauch, Kresse, Basilikum, ect.
0.25 TL Salz
1 TL Zucker
2 TL Senf


Arbeitszeit: 0:15
Gesamt: 0:15 h



Gesamtsumme Nährstoffe (pro Person):
720.76 kJ
173.59 kCal

Zubereitung:

Vorbereiten der verschiedenen Blattsalate:

Kopfsalat putzen, die äußeren Blätter entfernen, in mundgerechte Stücke zupfen, die Salatherzen ganz lassen.

Eisberg, Batavia, Frisée - oder Römischen Salat putzen und in breiten Streifen schneiden.

Feldsalat putzen, die trockenen Blätter entfernen.

Alle anderen Blattsalate putzen und in mundgerechte Stücke zupfen.

Den geputzten (geschnitten oder zerteilten) Salat waschen und trocken schleudern.

DRESSING:
Alle Zutaten außer Kräuter in einer Schüssel mit dem Schneebesen verrühren.
TIP: Ein paar Tropfen Zitronensaft neutralisiert den Nitratgehalt von Glashaus-Salat.

KURZ VOR DEM ESSEN:
Salat mit dem Dressing behutsam vermengen und in einer Schüssel anrichten.


Den Salat mit Kräuter bestreuen und sogleich zu Tisch reichen.



im Kochbuch speichern - um diese Funktion nutzen zu können,
musst du registriert und angemeldet sein! Zur Registrierung
Rezept als Email verschicken (PDF) - um diese Funktion nutzen zu
können, musst du registriert und angemeldet sein! Zur Registrierung

Rezept als PDF drucken
Um PDF-Dateien anzeigen zu lassen benötigst du den kostenlosen Adobe Acrobat Reader



Rezept von Fellner Heinz



Bitte Medizinische Hinweise unserer AGB beachten.