top

Marillenknödel



Marillenknödel

für 4 Personen



Zutaten:


Teig
1 Stück Ei (Gew.-Kl. M)
240 g Topfen (Quark) 20% Fett i.Tr.
160 g Mehl, griffig
60 g Butter
1 Prise (n) Salz


Obst
12 Stück Marillen


Butterbrösel
60 g Butter
100 g Semmelbrösel
40 g Zucker


Arbeitszeit: 0:30
Kochzeit: 0:15
Gesamt: 0:45 h



Gesamtsumme Nährstoffe (pro Person):
2449.65 kJ
587.95 kCal

Zubereitung:

TEIG:
Butter mit einem Schneebesen schaumig rühren, Topfen, 1 Prise Salz und Ei untermischen, anschließend das Mehl mit einem Kochlöffel zu einen mittelfesten Teig verrühren.

MARILLEN:
Die Marillen waschen, abtrocknen, den Kern mit einem Kochlöffel durchstoßen. Ein Stück Würfelzucker anstelle des Kerns in die Früchte füllen.

BRÖSEL:
Butter und Zucker in einer Pfanne schmelzen, Brösel einrühren und hell anrösten; beiseite stellen.

FINISH:
Den Teig auf eine gut bemehlte Arbeitsplatte legen und zu einer Rolle formen. Von der Teigrolle 12 Stücke abschneiden, mit je einer Frucht belegen, den Teig um die Frucht wickeln, gut zusammendrücken und mit Mehl betäuben.
Einen große Kasserolle halbvoll mit Wasser zum Kochen bringen.
Die Knödel in das gut kochende Salzwasser legen, aufkochen und leicht köcheln lassen, mit dem Kochlöffel leicht anstoßen, damit sich die Knödeln wenden. Kochdauer: 12-15 Minuten (je nach Größe)

Die Knöderl in den Butterbrösel wälzen und mit Staubzucker bestreut zu Tisch reichen.

TIP:
Der Teig läßt sich gut bearbeiten, wenn er für ca. 2-3 Std. im Kühlschrank ruht.



im Kochbuch speichern - um diese Funktion nutzen zu können,
musst du registriert und angemeldet sein! Zur Registrierung
Rezept als Email verschicken (PDF) - um diese Funktion nutzen zu
können, musst du registriert und angemeldet sein! Zur Registrierung

Rezept als PDF drucken
Um PDF-Dateien anzeigen zu lassen benötigst du den kostenlosen Adobe Acrobat Reader



Rezept von Fellner Heinz



Bitte Medizinische Hinweise unserer AGB beachten.