top

Lammschulter mit Kräuter gebraten mit Kümmelkartoffel und Fenchel, gedünstet



Lammschulter mit Kräuter gebraten

für 4 Personen

Zutaten:


2 Stück Lamm, Schulter
1 Bund Rosmarin
1 Bund Thymian
250 g Gemüse (Wurzelgemüse) (Karotten, Petersilwurzel, Sellerie, gelbe Rüben), geschält, in Würfel geschnitten
400 ml Rotwein (trocken)
40 ml Olivenöl
1 EL Tomatenmark
1 TL Senfkörner
1 Knolle Knoblauch


Arbeitszeit: 0:15
Bratzeit: 2:00
Gesamt: 2:15 h



Gesamtsumme Nährstoffe (pro Person):
1770.89 kJ
425.27 kCal

Zubereitung:

LAMM MARINIEREN:
Lammschultern mit einem Teil der gehackten Kräutern bestreuen, mit Olivenöl beträufeln und ca. 1 Std. ziehen lassen.

BRATEN:
Die Schultern mit Salz und Pfeffer würzen und in Olivenöl rundum anbraten. Die angebratenen Schultern aus der Pfanne nehmen.
Nun das Gemüse anbraten, Tomatenmark dazu geben, mit Wein löschen. Die Schultern wieder in die Pfanne geben, mit den restlichen Kräutern belegen.
Im vorgeheizten Rohr geben und bei 150 °C 2 Std. braten.

Den Braten bis zum Anrichten bei 60 °C warm halten.





Kümmelkartoffel

für 4 Personen

Zutaten:


840 g Kartoffel am Besten kleine Heurige
20 g Butter oder Öl für das Backblech
2 TL Kümmel ganz


Arbeitszeit: 0:10
Backzeit: 0:30
Gesamt: 0:40 h



Gesamtsumme Nährstoffe (pro Person):
816.63 kJ
193.75 kCal

Zubereitung:

Die Kartoffeln (mit der Schale) waschen, abtrocknen und quer durchschneiden.
Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
Das Blech mit Butter oder Öl einfetten. Die Kartoffeln mit der Schnittfläche in Salz drücken und mit der gewürzten Seite aufs Backblech legen. Mit zerlassener Butter bestreichen.

Backzeit 30-40 Minuten.





Fenchel, gedünstet

für 4 Personen

Zutaten:


600 g Fenchel (Knolle) Äußeren Blätter entfernt, die Wurzelenden abgeschnitten, die zarten Blättchen reserviert.
20 g Butter oder Olivenöl
400 ml Wasser
2 TL Zitronensaft


Arbeitszeit: 0:25
Kochzeit: 0:20
Gesamt: 0:45 h



Gesamtsumme Nährstoffe (pro Person):
280.9 kJ
66.85 kCal

Zubereitung:

Die geputzten Knollen halbieren und mit der Schnittseite nach unten in kochendes Salzwasser legen. Kernig weich dünsten.

VOR DEM ESSEN:
1. Mit etwas Suppe erwärmen, wenn keine Sauce extra gereicht wird.
2. Das Gemüse in Butter, Pesto oder Kräuterbutter schwenken.
3. Das fein geschnittene Fenchelgrün darüberstreuen.

TIP: Zum Dünsten des Fenchels, Orangensaft anstatt Wasser zufügen.



im Kochbuch speichern - um diese Funktion nutzen zu können,
musst du registriert und angemeldet sein! Zur Registrierung
Rezept als Email verschicken (PDF) - um diese Funktion nutzen zu
können, musst du registriert und angemeldet sein! Zur Registrierung

Rezept als PDF drucken
Um PDF-Dateien anzeigen zu lassen benötigst du den kostenlosen Adobe Acrobat Reader



Rezept von Fellner Heinz



Bitte Medizinische Hinweise unserer AGB beachten.