top

Kartoffelgulasch mit Wirsing (Grünkohl)



Kartoffelgulasch
mit Wirsing (Grünkohl)

für 4 Personen

Zutaten:


100 g Wirsing (Grünkohl)    
800 g Kartoffel geschält und in 1 cm dicke Würfel schneiden
400 g Zwiebel gehackt
100 g Selchspeck (Frühstücksspeck) in kleine Würfel geschnitten
40 g Schweineschmalz oder Öl
20 g Mehl, glatt
250 ml Rindsuppe (Ersatz: Brühwürfel)
200 ml Sauerrahm Ersatz: Obers, Creme fraiche oder Frischkäse
2 EL Tomatenmark
2 Zehe (n) Knoblauch
4 TL Paprikapulver edelsüß


Arbeitszeit: 0:30
Kochzeit: 0:15
Gesamt: 0:45 h



Gesamtsumme Nährstoffe (pro Person):
2314.73 kJ
555.74 kCal

Zubereitung:

Den Kohlkopf halbieren, die äußeren Blätter entfernen. Die Blätter vom Kohlkopf ablösen, und den Stengel herausschneiden; abwiegen.

Die Kohlblätter in reichlich kochendes Salzwasser legen und knackig weich blanchieren, in Eiswasser legen. Anschließend gut auspressen und in feine Streifen schneiden.

1. Die Rindsuppe vorbereiten.

2. Speck in einer großen flachen Kasserolle mit Schmalz anrösten und auslassen, Zwiebeln zugeben und hell anrösten. Paprika, Knoblauch und Tomatenmark darübergeben, einmal umrühren, dann mit der Rindsuppe aufgießen. Die Erdäpfel zufügen und kochen lassen, bis sie weich sind (dauert ca. 20 Minuten).

3. Mehl und Sauerrahm in eine Schüssel geben, mit einem Schneebesen glattrühren, etwas heißes Wasser unterrühren und anschließend in die kochende Suppe unter Rühren einrühren, aufkochen und nochmals kurz durchkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Essig und Zucker abschmecken.

Das Kohlgemüse in der Suppe erwärmen.



im Kochbuch speichern - um diese Funktion nutzen zu können,
musst du registriert und angemeldet sein! Zur Registrierung
Rezept als Email verschicken (PDF) - um diese Funktion nutzen zu
können, musst du registriert und angemeldet sein! Zur Registrierung

Rezept als PDF drucken
Um PDF-Dateien anzeigen zu lassen benötigst du den kostenlosen Adobe Acrobat Reader



Rezept von Fellner Heinz



Bitte Medizinische Hinweise unserer AGB beachten.