top

Ente gebraten mit Semmelpudding (pikant) und Blaukraut, gedünstet (Rotkraut)



Ente gebraten

für 4 Personen

Zutaten:


1 Stück Ente (à 2,5 kg)
4 Stück Apfel
500 ml Hühnerbrühe (Ersatz: Brühwürfel)
4 TL Majoran


Marinierzeit: 24:00
Bratzeit: 3:00
Fertigstellung: 0:20
Gesamt: 27:20 h



Gesamtsumme Nährstoffe (pro Person):
2263.75 kJ
550.7 kCal

Zubereitung:

VORBEREITEN:
Die Ente tags zuvor Innen und Außen gut mit Salz und Pfeffer einreiben.

BRATEN:
Die Ente Inn mit Majoran einreiben, mit geschälten Apfelstücke füllen in eine Bratpfanne geben, die Brühe (oder Wasser) zugießen und bei 140 ° 2 Std. im Backofen braten. 1 Stunde im ausgeschalteten Ofen entspannen lassen.

Von der abgekühlten Ente die Brüste vom Knochen lösen, die Keulen abschneiden und auf ein Backblech legen.

KURZ VOR DEM ESSEN:
Das Blech mit den Entenstücken, im Backofen auf der untersten Schiene unterm Grill 10-15 Minuten bräunen. (nachher evt. noch mit Honig einstreichen.)

SAUCE:
Das Fett abgießen, den Bratenrückstand vom Bräter mittels eines Pinsels lösen. Die Sauce mit Stärkemehl leicht binden.

Gesundheits-Tip:
Die Haut enthält viel Fett & Purine, daher vor dem Essen entfernen!





Semmelpudding (pikant)

für 4 Personen

Zutaten:


2 Stück Ei (Gew.-Kl. M)
250 g Weißbrot (Toast, Semmel, Baguette)
40 g Butter
40 g Zwiebel gehackt
250 ml Milch
1 Prise (n) Muskatnuß


Arbeitszeit: 0:15
Garzeit: 0:30
Gesamt: 0:45 h



Gesamtsumme Nährstoffe (pro Person):
1315.58 kJ
314.79 kCal

Zubereitung:

1. Weißbrot entrinden und in große Würfel schneiden.
Portionsförmchen (Timbale, Kaffeetassen) mit weicher Butter ausstreichen, kalt stellen, wenn die Butter fest geworden ist, mit Semmelbrösel ausstreuen.

2. Milch und Butter erwärmen, Eigelb vom Eiklar trennen.
Dotter mit der Butter-Milch gut verquirlen und über die Brotwürfel gießen, mit Muskatnuß würzen. Alles locker mit einem Kochlöffel vermischen und ca. 10 Minuten quellen lassen.

3. Eiklar mit etwas Salz und Stärkemehl steif ausschlagen und nach und nach unter die Knödelmasse heben.
Die Masse 3/4 voll in die Förmchen füllen und im heißen Wasserbad im Ofen bei 160 °C 25-30 Minuten garen.





Blaukraut, gedünstet (Rotkraut)

für 4 Personen


Zutaten:


1 Stück Zwiebel fein geschnitten
1 Stück Apfel (geschält und entkernt)
800 g Rotkohl, (Rotkraut, Blaukraut) Geputzt, Stunk entfernt.
200 ml Rotwein (trocken)
1 EL Zucker (gehäuft)
2 EL Apfelessig Weinessig
2 EL Zitronensaft
1 EL Schweineschmalz (Gänse-Entenschmalz, Öl)


Arbeitszeit: 0:20
Dünstzeit: 0:20
Gesamt: 0:40 h



Gesamtsumme Nährstoffe (pro Person):
644.26 kJ
154.26 kCal

Zubereitung:

1. Kraut in feine Streifen schneiden und mit Salz und Zitronen gut vermischen und 20 Minuten marinieren.

2. Zucker in Fett mit dem Zwiebel hell karamellisieren, mit dem Essig löschen, Kraut hineingeben, mit Wein aufgießen. Zugedeckt ca. 15 Minuten dünsten lassen.

3. Äpfel 5 Min. vor Ende der Garzeit fein reiben und mitdünsten.
Süßsauer abschmecken.



im Kochbuch speichern - um diese Funktion nutzen zu können,
musst du registriert und angemeldet sein! Zur Registrierung
Rezept als Email verschicken (PDF) - um diese Funktion nutzen zu
können, musst du registriert und angemeldet sein! Zur Registrierung

Rezept als PDF drucken
Um PDF-Dateien anzeigen zu lassen benötigst du den kostenlosen Adobe Acrobat Reader



Rezept von Fellner Heinz



Bitte Medizinische Hinweise unserer AGB beachten.