top

Apfelkuchen am Blech



Apfelkuchen am Blech

für 4 Personen



Zutaten:


Teig
1 Stück Ei (Gew.-Kl. M)
240 g Mehl, glatt
120 g Butter oder Margarine
80 g Staubzucker (Puderzucker)
1 EL Sauerrahm Ersatz: Milch
1 Prise (n) Salz
1 TL Backpulver gestrichen voll


Zum Bestreichen
1 Stück Eidotter zum Bestreichen


Für den Belag
500 g Apfel
40 g Haselnüsse Ersatz: Mandeln, Walnüsse
1 EL Kristallzucker (gehäuft)
1 Prise (n) Zimt gemahlen


Arbeitszeit: 0:40
Ruhezeit: 0:30
Backzeit: 0:30
Gesamt: 1:40 h



Gesamtsumme Nährstoffe (pro Person):
2941.23 kJ
702.97 kCal

Zubereitung:

TEIG:
Mehl mit Backpulver und Salz in eine Schüssel sieben.
Butter in kleine Stücke schneiden und mit dem Mehl abbröseln.
Im der Mehl-Buttermischung eine Vertiefung graben, Eier und Zucker darin verrühren.
Mit dem Mehl nach und nach rasch zu einem Teig kneten. Den Teig 30 Min. in einem Gefriersack, kühl rasten lasen.
Hälfte des Teiges dünn ausrollen und auf ein mit Backpapier (kleine Bratpfanne bei 1 Portion) belegtes Blech auslegen.

BELAG:
Die Äpfel in dünne Scheiben hobeln und auf den Teigboden verteilen. Mit Zimt, Zucker und Nüsse bestreuen.
Den restlichen Teig ausrollen und auf die Äpfel legen, gut verschließen und mit Ei bestreichen. Mit einer Eßgabel Einstiche machen.

BACKEN:
Den Kuchen in die mittlere Einschubleiste schieben und goldbraun backen.

Backtemperatur: 175 Grad (absteigend bis 150 °)
Backzeit: 30 Min.



im Kochbuch speichern - um diese Funktion nutzen zu können,
musst du registriert und angemeldet sein! Zur Registrierung
Rezept als Email verschicken (PDF) - um diese Funktion nutzen zu
können, musst du registriert und angemeldet sein! Zur Registrierung

Rezept als PDF drucken
Um PDF-Dateien anzeigen zu lassen benötigst du den kostenlosen Adobe Acrobat Reader



Rezept von Fellner Heinz



Bitte Medizinische Hinweise unserer AGB beachten.