Brennessel Palatschinken gratiniert

Heinz Fellner 23. Februar 2021 - 18:31

Leckere gratinierte Brennessel Palatschinken zum selber nachkochen | BESTES REZEPT

 

► Zutaten für 4 Personen:

Sauce

40 g Butter in kleine Stücke

40 g Mehl glatt

400 ml Milch

 

Fülle

240 g Brennnesselblätter ohne Stängel

zum Backen

80 g Käse-Hartkäse z.B. Parmesan oder Bergkäse

1 EL Rapsöl oder Olivenöl

Palatschinken

Salz

400 ml Milch

240 g Ei

220 g Mehl glatt

 

Arbeitszeit: 60 Min

Gratinierzeit: 10 Min

Gesamtzeit: 1,17 Stunden

 

► Zubereitung

Milch, Mehl und Salz mit dem Schneebesen glattrühren, zum Schluß die Eier locker unterrühren. Mit Butterschmalz

oder Öl dünne Palatschinken backen.

 

Brennessel

Die Brennessel waschen. In reichlich kochendem Salzwasser 1-2 Minuten kochen (blanchieren), abseihen, in

Eiswasser abschrecken und gut ausdrücken.

 

Bechamel

Mehl in Kasserolle bei mittlerer Hitze ohne Fett hell anrösten, dann die Kasserolle für 2 sek. in kaltes Wasser halten.

In Folge Milch in den Topf gießen, unter rühren (mit Schneebesen) aufkochen, auf kleiner Flamme 3-5 Min. köcheln

lassen. Abschließend kalte Butterstücke einrühren und mit Salz und Muskatnuß würzen.

 

Fülle

Blanchiertes Brennessel fein hacken und mit etwas Bechamel zu einer dicken Creme anrühren, mit Salz, Pfeffer,

Muskat und (wer es liebt) mit fein gehackten Knoblauch würzen.

 

Finish

Eine flache Auflaufform am Boden mit Butter ausstreichen.

Die Palatschinken auf der Arbeitsplatte auflegen mit der Brennesselfülle bestreichen, aufrollen und in die

vorbereitete Form schlichten. Mit Bechamelsauce übergießen, mit Reibkäse bestreuen und mit Öl beträufeln.

 

Kurz vor dem Essen

Die Palatschinken im vorgeheiztem Ofen bei 250 °C hellbraun überbacken

 

 

Fotos ©: 
Heinz Fellner
Video: