Erfrischender Sommer in der Schweiz

Andreas 17. Juni 2020 - 8:32

­

­

­

Kulm Hotel St. Moritz und Grand Hotel Kronenhof öffnen am 3. Juli

Edle Rückzugsorte mit Naturverbundenheit

 

Das Warten hat ein Ende: Am 3. Juli 2020 begrüßen das Kulm Hotel St. Moritz und das Grand Hotel Kronenhof im acht Kilometer entfernten Pontresina ihre ersten Gäste. Der Sommer 2020 wird anders und doch sind wieder Veranstaltungen und Neuerungen geplant. So genießen Gäste zum ersten Mal einen eigens für beide Grandhotels hergestellten Weiß- und Rotwein vom Weingut Davaz aus der Bündner Herrschaft. Neben dem bereits bestehenden italienischen Hauswein Strata, gibt es nun auch einen Chardonnay und einen Pinot Noir in herausragender Schweizer Qualität. Das Festival da Jazz findet vom 16. Juli bis 2. August überwiegend an freien Plätzen wie im Taiswald bei Pontresina, am St. Moritzersee oder auch in der Fussgängerzone von St. Moritz statt. Zwei Konzerte sicherte sich das Kulm Hotel, davon eines im Kulm Park am Schweizer Nationalfeiertag, dem 1. August. Eine Welle von Nostalgie rollt über den Rasen des Kulm Country Club. Vom 4. Juli bis 30. August lädt das Kulm Hotel von Donnerstag bis Samstag zur Autokino-Nacht. Bis zu 30 Autos finden zum Eintrittspreis von 20 Schweizer Franken pro Wagen Platz. Für eine kulinarische Begleitung ist ebenfalls gesorgt. Weitere Informationen zu allen Veranstaltungen und verschiedenen Arrangements finden sich online auf www.kulm.com und www.kronenhof.com. Die Übernachtungspreise beginnen bei 595 Schweizer Franken für zwei Personen mit Halbpension im Kulm Hotel St. Moritz und bei 455 Schweizer Franken im Grand Hotel Kronenhof. Link zum Festival da Jazz-Programm unter www.festivaldajazz.ch/de/programm.

 

„Wir gehen mit beiden Hotels an den Start, um ein positives Signal für Mitarbeiter, Gäste und den Urlaub in der Schweiz zu setzen und Loyalität, Vertrauen und Mut zu belohnen“, erklärt Heinz E. Hunkeler, CEO der AG Grand Hotels Engadinerkulm. „Wir sind seit vielen Jahrzehnten eng mit der Region verbunden und möchten unseren Beitrag in dieser schwierigen Zeit leisten.“ So kam es auch dazu, dass er und Kronenhof Hoteldirektor Marc Eichenberger sich einen Herzenswunsch erfüllten und einen Schweizer Hauswein auswählten. Emotional ging es schließlich bei der Verkostung zu. Nach etlichen Probierschlucken und intensiven Diskussionsrunden im Weingut Davaz, fiel die Wahl auf den Chadonnay Gräba, kraftvoll cremig mit viel Frische und Mineralität, und den Pinot Noir Uris Reserve du Patron. Der Zusatz Uris steht für absolute Spitzenqualität, da er die beste Anbaulage des Weingut Davaz betitelt. Nach 14 Tagen Maischegärung und zwölf Monaten Ausbau im französischen Barriquefass ergeben diese Pinot Noir Trauben einen würzig-erdigen Wein mit typischem Sauerkirscharoma, voller Charakter, Eleganz und weichen Tanninen.

 

Kulm Hotel St. Moritz
Das Kulm Hotel St. Moritz verfügt über 164 Zimmer und Suiten, vier Restaurants und drei Bars, einen eigenen 9-Loch-Golfplatz sowie ein modernes Spa auf 2.000 Quadratmetern. Das luxuriöse Grandhotel blickt auf eine bewegte und geschichtsträchtige Vergangenheit zurück. 1864 wurde hier vom Hotelpionier und ehemaligen Besitzer Johannes Badrutt der Wintertourismus ins Leben gerufen. Bis heute erfährt das Kulm Hotel eine ständige Weiterentwicklung durch die charmanten Gastgeber Jenny und Heinz E. Hunkeler. 66 Zimmer und Suiten wurden von dem französischen Star-Architekten Pierre-Yves Rochon neugestaltet, weitere Zimmer durchliefen eine Soft-Renovierung. Highlight seit der Wintersaison 2016/17 ist der Kulm Country Club im historischen, neu gestalteten Eispavillon im Kulm Park mit Restaurant und Bar, der die Handschrift von Architekten-Ikone Norman Forster trägt.

 

Grand Hotel Kronenhof
Das unter Denkmalschutz stehende Grand Hotel Kronenhof befindet sich im Herzen des Schweizer Bergdorfs Pontresina. Als einziges Fünf-Sterne-Superior-Hotel im Ort verbindet es eine grossartige Lage mit imposanter Architektur, atemberaubenden Ausblicken und mehrfach ausgezeichneter Kulinarik. Auf 1.800 Höhenmetern kommen die Gäste in den Genuss von 112 elegant gestalteten Zimmern und Suiten, teilweise vom französischen Star-Architekten Pierre-Yves Rochon entworfen. Zudem überzeugt das Grandhotel mit einer der eindrucksvollsten Wellnessanlagen der Alpen. Seit Sommer 2019 macht die neue Smoker‘s Lounge in edlem Design eines britischen Herrenclubs James Bond alle Ehre. Das Gourmet Restaurant Kronenstübli darf sich seit Jahren mit 16 GaultMillau Punkten schmücken.

 

Quelle: STROMBERGER PR

Fotos ©: 
Grand Hotel Kronenhof