Who let the dogs out?

Who let the dogs out?
Thomas 12. Februar 2020 - 18:53

Der Hund ist der beste Freund des Menschen – und den besten Freund möchte man immer bei sich haben. Für viele Menschen ist ein Urlaub ohne den Liebling auf vier Pfoten deshalb undenkbar. In diesen hundefreundlichen Hotels erwarten nicht nur Mensch, sondern auch Tier exklusive Verwöhnprogramme.
 

Hotel Bristol, Wien
Who let the dogs out?Das Hotel Bristol gegenüber der Wiener Staatsoper bietet mit seinem Pet-Programm tierisch guten Luxus der Extraklasse. In der Lobby werden die Tiere herzlich willkommen geheißen und erhalten beim Check-In personalisierte Hirschalm Kau-Sticks und Leckerlis. Die vierbeinigen Gäste können aus eigenen Speisekarten leckere Menüs wählen und bequeme Betten, Decken und Handtücher sorgen für ultimativen Komfort. Mit dem Spielzeug sowie den natürlichen, biologischen Pflegeprodukten fühlen sich die Vierbeiner rundum wohl. Besonderes Highlight für den Urlaub mit Hund im Hotel: Der Hundeführer ‚Fred & Otto in Wien‘, ein Stadtführer speziell für die Wünsche und Bedürfnisse von Hund und Herrchen oder Frauchen. Hier erfährt man, an welchen Orten Hunde in Wien besonders willkommen sind und wo man im Fall des Falles tierärztliche Hilfe bekommt. Mit dem Verwöhnpaket für ihre Vierbeiner unterstützen Gäste zudem einen guten Zweck - bei der Buchung des Pet-Programms spendet das Hotel Bristol 5 Euro pro Tag an das TierQuarTier Wien.
marriott.de

 

The Mark Hotel, New York
Wie schön so ein Hundeleben sein kann, erleben Hunde im schicken Boutique Hotel The Mark an der vornehmen Madison Avenue. Das New Yorker Luxushotel im Herzen von Manhattan ist berühmt für sein unverkennbares Design, auf das auch eine ganze Kollektion an Zubehör für Hunde stilbewusst und mit einem Funken Humor abgestimmt ist. Das Ensemble umfasst ein Hundebett, Näpfe und dazugehörige Untersetzer. 'It´s a dogs life at The Mark' steht für Luxusleben und besten Service für jeden Gast, Zweibeiner wie Vierbeiner. Auch die marktfrischen Zutaten aus der Sterneküche von Jean-George Vongerichten werden den vierbeinigen Gästen nicht vorenthalten. Die Leckerchen für Hunde sind besonders groß, schmackhaft und entstammen selbstverständlich der Küche des Hauses. Zudem finden alle Fashionistas in der Online-Boutique des Hotels zwei limitierte Designerstücke von Poldo Dog Couture, die Milano Bomberjacke und der Trieste Regenmantel, beide getreu dem Signature-Look von The Mark, in denen die kuscheligen Lieblinge nicht nur hinreißend aussehen, sondern sich auch pudelwohl fühlen.  

themarkhotel.com

 

Brenners Park-Hotel & Spa, Baden-Baden

Who let the dogs out?In dem stilvollen Grandhotel der Oetker Collection finden auch vierbeinige Gäste für die Zeit ihres Aufenthalts ein liebevolles Zuhause, das sie mit offenen Armen und erstklassigem Service empfängt. Der Hunde-Service im Brenners Park-Hotel & Spa hält herrlich bequeme Hundekissen, Näpfe, Willkommens-Leckerlies, und einen „Begrüßungsbrief“ für die tierischen Gäste bereit. Zudem kommen auch sie in den Genuss der erstklassigen Gastronomie, denn auf der Hundemenü-Karte des Hauses finden auch die Gourmets auf vier Pfoten exklusiv für sie zubereitete Spezialitäten. Wenn Herrchen und Frauchen selbst  in einem der Restaurants speisen, oder sich im Spa verwöhenen lassen, stehen erfahrene Dog-Sitter zur Verfügung, die mit den Lieblingen spazieren gehen oder sie auf dem Zimmer betreuen. Über die geliebten Hunde entwickeln sich zudem auch oft Gespräche und neue Bekanntschaften, zum Beispiel beim Check-In an der Rezeption oder bei Spaziergängen im großzügigen Park an der Oos.  
oetkercollection.com
 

Almyra, Zypern

Who let the dogs out?Im Almyra Hotel & Village in der wunderschönen Hafenstadt Paphos auf Zypern sind Hunde ebenfalls willkommene Gäste. Bei ihrer Ankunft erwartet sie ein exklusives Willkommenspaket, welches ein Namenschildchen, Leckerlis und vieles mehr enthält. Ein gemütliches Hundebett, Näpfe und Untersetzer stehen im Gästezimmer für die kleinen Begleiter bereit. Für ausreichend Entertainment ist ebenfalls gesorgt, denn Play-Dates mit Artgenossen oder Trainingsstunden im großen Hundepark lassen sich jederzeit arrangieren. Auch die Pforten des hoteleigenen Hundesalons stehen den Vierbeinern für eine wohltuende Massage oder eine Extra-Portion Fellpflege offen. Kulinarisch verwöhnt das Almyra seine Gäste auf vier Pfoten mit einem exklusiven Room-Service-Menü, auf dem unter anderem frischer Fisch auf braunem Reis und Gemüse, ofenfrische Ente und hundefreundliche Desserts stehen. Aufgrund seiner vortrefflichen Lage ist vom Hotel aus auch der weitläufige Strand nicht weit, an dem Zweibeiner und Vierbeiner abendliche Spaziergänge bei Sonnenuntergang genießen können.
almyra.com

 

Quelle: WaldburgPR

Adresse: 
Österreich