top
RSS Icon

News


Weltstadt zur Weihnachtszeit

Von Romantik in Rom bis Shopping in Stockholm - Europas Metropolen mit dem Christmas-Specials der Intercontinental Hotels&Resorts

a_812_tn_2008-10-30_15_InterContinentalMalta_Chocolate_display.jpg
     Foto: © InterContinental Hotels & Resorts  

DENHAM/MÜNCHEN (w&p) – Strahlende Sterne, glitzernde Christbäume, Millionen leuchtender Lichter: In der Advents- und Weihnachtszeit liegt ein besonderer Zauber über den Metropolen Europas. Weltklasse-Shopping mit prächtiger Deko-Kulisse, glanzvolle Kultur-Highlights und die Romantik traditionsreicher Weihnachtsmärkte geben diesen Tagen ihre unvergleichlich festliche Aura, egal, ob in London, Rom oder Paris, Stockholm, Wien oder Budapest. In all diesen Städten gehören die Luxusdomizile der InterContinental Hotels & Resorts zu den ersten Adressen – mit traumhafter Lage, exklusivem Ambiente, persönlichem Service und dem unschlagbaren Insiderwissen ihrer versierten Concierges. Eine Europareise:

Christmas-Shopping in Stockholm: SoFo heißt das aktuelle Trendviertel der schwedischen Hauptstadt – SoFo für „South of Folkungagatan“. Individualität wird hier groß geschrieben, jedes Café, jeder Shop hat seinen ganz persönlichen Stil. Mode, Design, Accessoires, CDs – hier finden sich Raritäten und Lieblingsstücke, Geschenke für wahre Freunde oder einfach für sich selbst. Gäste des legendären InterContinental Grand Hôtel Stockholm gehen hier mit ihrem persönlichen Shopping-Guide auf Tour – wahren Experten für die besten Boutiquen der Stadt. Das Package „Christmas Shopping in SoFo“ mit einer Übernachtung und Frühstück umfasst eine vierstündige Shopping-Tour inklusive Lunch sowie Transfer nach und von SoFo (ab 770 Euro für zwei Personen, www.grandhotel.de).

Weihnachten mit Prosecco und Panettone: Das InterContinental De La Ville – Roms bevorzugtes Domizil für Filmstars und andere Prominente – liegt in nächster Nähe der Spanischen Treppe im Herzen der Ewigen Stadt. Hier genießen die Gäste die exklusivsten Shopping-Möglichkeiten in der direkten Umgebung und feiern die Weihnachtszeit auf die italienische Tour. Wer das Package „Magic Christmas at the De La Ville“ bucht, wird bereits in den stilvollen Zimmern mit Prosecco und Panettone begrüßt. Neben dem täglichen Frühstücksbuffet ist auch ein luxuriöses Christmas-Dinner oder ein ebenso exquisiter Weihnachtsbrunch im Preis enthalten (ab 330 Euro pro Nacht, ab einem Mindestaufenthalt von zwei Nächten, inklusive Upgrade zur nächst höheren Zimmerkategorie, www.romehotels.intercontinental.com)

Haute Couture zur Weihnachtszeit: In der Modehauptstadt Paris bekommt selbst Weihnachten einen extravaganten Look. Nach dem großen Erfolg 2007 präsentiert das InterContinental Paris Le Grand nun zum zweiten Mal die „Fashion Christmas Trees“ – in diesem Jahr entworfen von Studenten der renommierten Modeschule Ecole Duperré. Ab 28. November 2008 werden rund 30 Designer-Bäume im Hotel präsentiert – eine mit hochkarätigen Modemachern besetzte Jury wählt das schönste Modell. Wer Mode auch auf dem Teller schätzt, sollte eine Kaffeepause im berühmten Café de la Paix des Hauses einlegen. Noch bis zum 15. Januar 2009 wird dort ein Design-Dessert aus dem Hause Ungaro serviert. Artistic Director Franck Boclet kreierte das brillenförmige Törtchen „Sunglasses“ aus edler Schokolade und Mousse aus grüner Minze. Weitere Informationen unter www.paris.intercontinental.com.

Willkommen im Club: Das InterContinental London Park Lane macht seinen Gästen zu Weihnachten ein besonderes Geschenk. Wer das „Festive Package“ bucht – gültig vom 19. bis 28. Dezember 2008 – hat freien Zutritt zum aufregenden Club InterContinental. Die Luxus-Lounge im siebten Stock des Hotels ist eine exklusive Enklave für Urlaubs- und Businessgäste – einzigartig in Aussicht, Größe, Service und Annehmlichkeiten. Raumhohe Fenster geben überwältigende Blicke auf das weihnachtsglitzernde London frei – Highlights wie Mahagonitische, tiefe Sofas, Bang & Olufsen-Geräte und eine hervorragend sortierte Bibliothek mit internationalen Zeitungen, Büchern, CDs und DVDs sorgen für exklusive Entspannung. Weitere Annehmlichkeiten sind der traditionelle Afternoon Tea und die abendliche Champagner Cocktail Bar. Das Package kann ab circa 265 Euro pro Nacht und Zimmer inklusive Frühstück gebucht werden. Außerdem genießen die Gäste einen Spezialpreis von rund 76 Euro für ein 45-minütiges Spa-Tre atment. Weitere Informationen unter www.london.intercontinental.com.

Wiener Weihnachtswunder: Mehr als 20 Weihnachtsmärkte kennt die österreichische Hauptstadt und ihre Tradition geht bis ins Mittelalter zurück. Wien ist ohne Zweifel eine der Top-Destinationen für alle, die die Wochen vor Weihnachten in vollen Zügen genießen wollen. Das „Advent Package“ des InterContinental Wien zeigt den Gästen den zauberhaften Kultur- und Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Schönbrunn, der ehemaligen kaiserlichen Sommer-Residenz. Punsch oder Glühwein und eine österreichische Jause sind ebenfalls Teil des Arrangements und ab sofort buchbar. Weitere Infos unter www.vienna.intercontinental.com.

Budapest für den Gaumen: Strudel und Honiggebäck, Original-Langosch aus dem Lehmofen, gebratene Paprikawurst und würziger Glühwein: Der berühmte Budapester Weihnachtsmarkt ist ein Himmel für die Liebhaber authentischer Spezialitäten der traditionellen Küche. Der malerische Markt auf dem Vörösmarty-Platz verspricht in diesem Jahr noch schöner zu werden – immerhin feiert er seinen zehnten Geburtstag. Neben ungarischen Köstlichkeiten werden in den hölzernen Markthäuschen auch Kunstgewerbe und Weihnachtsschmuck angeboten, ein umfangreiches Kulturprogramm begleitet die Veranstaltung. Anspruchsvolle Reisende buchen ihren Aufenthalt im InterContinental Budapest direkt an der Donau – ausgezeichnet als Hotel mit dem schönsten Ausblick der Stadt. Hier ist übrigens auch für die Kinder bestens gesorgt. Wie im InterContinental Wien öffnen auch hier die Pâtissiers ihre Backstube für die große Weihnachtsbäckerei mit kleinen Gästen. Weitere Infos: www.budapest.intercontinental.com.

Süden statt City? Wer die Weihnachtstage trotz aller City-Highlights lieber im milden Süden verbringt, ist mit den Weihnachtsangeboten des Strand-Resort InterContinental Malta gut beraten. Die Preise beginnen bei 249 Euro pro Deluxe-Doppelzimmer inklusive opulentem Buffet-Frühstück. Im Zimmer werden die Gäste mit Weihnachtsspezialitäten und exquisitem Wein begrüßt. Auf Wunsch können festliche Dinner- oder Lunch-Menüs an den Feiertagen dazugebucht werden. Weitere Informationen unter www.intercontinental.com/malta.

InterContinental Hotels & Resorts ist eine Marke der InterContinental Hotels Group PLC mit Sitz in Denham bei London. 154 InterContinental Hotels & Resorts in 65 Ländern - darunter sechs in Deutschland - sorgen mit außerordentlichem Komfort, angenehmem Ambiente und herausragendem Service für das Wohlbefinden ihrer Gäste. Der britische Konzern InterContinental Hotels Group PLC (IHG) [LON:IHG, NYSE:IHG (ADRs)] ist die größte Hotelgruppe weltweit aufgrund ihrer Zimmerzahl. IHG besitzt, managt und betreibt als Franchise- und Leasinggeber nahezu 4.000 Hotels und mehr als 590.000 Gästezimmer in fast 100 Ländern rund um den Globus. Zum Portfolio der IHG gehören die renommierten Marken InterContinental® Hotels & Resorts, Crowne Plaza®, Holiday Inn® Hotels and Resorts, Holiday Inn Express®, Staybridge Suites®, Candlewood Suites® und Hotel Indigo®. Außerdem betreibt die IHG das weltweit größte Kundenbindungsprogramm Priority Club® Rewards mit über 39 Millionen Mitgliedern. Das Portfolio der IHG in Deutschland setzt sich zum 30. Juni 2008 aus 66 Hotels zusammen: sechs InterContinental® Hotels & Resorts, sechs Crowne Plaza® Hotels & Resorts, 41 Holiday Inn® und 13 Express by Holiday Inn® Hotels.

Als Gründer der Umweltschutz-Initiative International Hotels and Environment Initiative (IHEI) spielte das Unternehmen eine Vorreiterrolle in der Tourismusindustrie. Die ökologische und soziale Nachhaltigkeit bildet auch weiterhin das größte Anliegen der unternehmerischen Verantwortung der IHG weltweit. Im Zuge der Expansion mit über 1.700 Hotels in der Planung, wird IHG in den nächsten Jahren mehr als 150.000 Mitarbeiter einstellen. InterContinental Hotels Group PLC ist die Holdinggesellschaft, die in Großbritannien eingetragen ist. Informationen und die Möglichkeit der Online-Reservierung für alle Hotelmarken finden sich unter www.ihg.com, Details zum Priority Club Rewards Programm unter www.priorityclub.com. Aktuelle Presseinformationen gibt es unter www.ihg.com/media.

Quelle Wilde & Partner Public Relations

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 30.10.2008