top
RSS Icon

News


Weihnachten im Winterwonderland

Pulverschnee und Pferdeschlitten - Fairmont Hotels & Resorts mit Märchenhaften Angebote für die schönsten Tage des Jahres.

a_517_tn_080908_Montreux_Night.jpg
     Foto: © www.fairmont.com  

TORONTO (w&p) – Zauberhafte Zeiten zwischen Schottland, Kanada und dem Genfer See: Fairmont Hotels & Resorts feiert Weihnachten 2008 mit traumhaften Packages. Vom Skihimmel auf den weltberühmten Pisten der Rocky Mountains, über Schlittenhunderennen und Eislauf-Partys mit Elfen bis hin zum festlichen Weihnachtsmarkt nahe des legendären Fairmont Le Montreux Palace – hier gehen Luxus und Romantik, Abenteuer und atemberaubende Landschaftserlebnisse eine einzigartige Verbindung ein. Prachtvoll dekorierte Christbäume, glanzvolle Festmenüs sowie Schnee in Hülle und Fülle machen das Fairmont-Weihnachtsmärchen perfekt.

Weihnachten mit Nachhaltigkeits-Effekt Wer die Lobby des mehrfach ausgezeichneten Fairmont Chateau Whistler in der Vorweihnachtszeit betritt, wird überwältigt sein: Über ein Dutzend drei bis vier Meter hohe Weihnachtsbäume verzaubern die Gäste mit dem Glanz unzähliger Kerzen und blitzender Sterne, begleitet von herrlichem Pfefferkuchen- und Eierpunschduft. Auf Wunsch wird auch das Gästezimmer mit einem dekorierten Tannenbaum im Topf geschmückt. Die Bäume landen danach natürlich nicht im Kamin, sondern werden auf dem renommierten Golfplatz sowie in der Umgebung des Resorts eingepflanzt – ein Fairmont-typischer Beitrag zum nachhaltigen Tourismus (Zimmerpreise ab 160 Euro, der private Weihnachtsbaum kommt auf 93 Euro.)

Santa Claus in den Rockies Egal, ob er frech oder brav war, der Weihnachtsmann des The Fairmont Banff Springs beschenkt jeden Gast des Hauses. Wanderungen in die winterliche Wildnis Kanadas, Plätzchen-Dekorieren in der Hotel-Pâtisserie, opulente Brunch- oder Dinner-Events – mit dem „Naughty or Nice“-Package sorgt das weltberühmte Rocky-Mountain-Schloss für eine unvergessliche Weihnachtszeit. Neben Übernachtung und Frühstück ist auch ein dekorierter Weihnachtsbaum im Zimmerpreis ab 259 Euro pro Nacht enthalten – buchbar ab einem Mindestaufenthalt von zwei Nächten. Familien sind herzlich willkommen: Kinder zahlen nur 15 Euro pro Nacht.

Elfenzauber und Weihnachtslieder Mit dem „Festival of Christmas“-Package lädt die phantastisch gelegene Fairmont Jasper Park Lodge zum Urlaub im Winterwunderland. Deckenhohe, glitzernde Christbäume und die hervorragende Festtagsküche umrahmen das Arrangement mit vier Übernachtungen und einem zauberhaften Weihnachtsprogramm. Eislauf-Partys mit Elfen, Pferdeschlittenfahrten und Weihnachtsliederabende machen die Tage zum Fest – und der Weihnachtsmann ist selbstverständlich mit von der Partie. Buchbar vom 23. bis 27. oder vom 24. bis 28. Dezember 2008 für Preise ab 309 Euro pro Nacht inklusive Christbaum und Festdekoration im Zimmer.

Jingle Bells im Luxus-Blockhaus Knisterndes Feuer im imposanten Kamin, schwungvolle Pirouetten auf den beiden Eislaufbahnen des Resorts, entspannte Runden in Kanadas größtem Hotel-Indoor-Pool – im Fairmont Le Chateau Montebello – einstiger Schauplatz des G7-Gipfels – lässt sich Weihnachten in vollen Zügen genießen. Das “Christmas in the Country”-Package vom 23. bis 26. Dezember 2008 umfasst drei Übernachtungen mit Halbpension inklusive Christmas-Brunch und Christmas-Dinner sowie Weihnachtsfest mit Santa-Claus-Besuch. Das Package kann ab 990 Euro pro Person gebucht werden.

Christmas wie ein König Mit dem „Royal Christmas“-Package feiert das weltbekannte Fairmont Le Chateau Frontenac in Quebec-City Weihnachten in fürstlichem Rahmen. Köstliche Festmahle erwarten die Gäste am 24. und 25. Dezember 2008, inklusive eines sechsgängigen Christmas-Dinner im eleganten Ballsaal. Familien und Abenteuer-Urlauber kommen hier gleichermaßen auf ihre Kosten, denn die Freizeitmöglichkeiten reichen von der Teilnahme an Schlittenhunderennen über rasante Rodelpartien bis hin zum Eisklettern an den gefrorenen Montmorency-Wasserfällen. Das Arrangement für Preise ab 820 Euro pro Zimmer umfasst zwei Übernachtungen mit Halbpension.

Weihnachtszauber am Genfer See Mit dem Fairmont Le Montreux Palace lässt sich eine lange Tradition besonderer Festtagsstimmung an der Schweizer Riviera hautnah erleben. In nächster Nähe des legendären Luxusdomizils liegt der Weihnachtsmarkt von Montreux, der jährlich mehr als vier Millionen Besucher verzaubert. Lichterglanz und märchenhafte Dekoration, hochwertige Waren, Kunsthandwerk, Gaukler, Erzähler und eine Weihnachtswerkstatt machen seinen besonderen Charme aus. Der Weihnachtsmarkt beginnt in der letzten Novemberwoche und dauert bis Heilig Abend (ab 420 Euro pro Nacht inklusive Frühstück und freiem Spa-Zutritt, buchbar 22. November 2008 bis 5. Januar 2009).

Stimmungsvolle Tage in Schottland Lange Spaziergänge an der wildromantischen Küste, ein schottischer Whisky am offenen Kamin, Wellness-Träume im neuen Spa des Hauses oder ein Ausflug ins festlich glitzernde Edinburgh: Das Fairmont St Andrews feiert die Weihnachtszeit auf die entspannte Art. Das Golfhotel kann über die Feiertage bereits ab 152 Euro pro Zimmer und Nacht inklusive Frühstück gebucht werden. Der opulente Weihnachts-Lunch mit allen Raffinessen kommt auf 70 Euro pro Person, Kinder bezahlen 45 Euro, Kinder unter fünf Jahren sind eingeladen. Auch die anderen Fairmont-Häuser überall auf der Welt bieten besondere Packages zur Weihnachtszeit. Weiteren Informationen unter www.fairmont.com.

Quelle Wilde & Partner Public Relations

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 08.09.2008