top
RSS Icon

News


Wandern und Wein – Törggelewanderung

Bei der Törggelewanderung erleben Schenna-Gäste die Südtiroler Herbst-Tradition von ihrer schönsten Seite.

Die gemütliche Tour durch die Weinberge und Apfelgärten rund ums Dorf findet ihren Abschluss in einem Gasthaus, wo bei Live-Musik Südtirols Köstlichkeiten auf den Tisch kommen: Zum neuen Wein gibt es Surfleisch (gepökeltes Schweinefleisch), Kaminwurzen (geräucherte Trockenwürste) sowie Kraut und Knödel. Nicht fehlen dürfen natürlich die „Keschtn“ – geröstete Kastanien und Bauernkrapfen. Jeden Dienstag bis 11. November, 21,50 Euro. www.schenna.com.

Schenna, auf der sonnigen Südseite am Ausgang des Passeiertals oberhalb der Kurstadt Meran gelegen, zählt zu den Top-Feriendestinationen Südtirols. Die Gemeinde mit ihren insgesamt sechs Ortsteilen erstreckt sich von 400 bis 2781 Metern Höhe. Sie bietet dadurch ungewöhnlich viele Sportmöglichkeiten und eine fast durchgehende Saison. Das Beherbergungs-Angebot reicht vom luxuriösen Wellness-Hotel bis zum Bauernhof. Schenna steht für Natur, Aktivsein, Kultur und Gastronomie. Mal mediterran, mal alpin.

Quelle Angelika Hermann-Meier PR

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 02.10.2008