Waldorf Astoria feiert Premiere in Südostasien

Lookcook 10. September 2018 - 11:59

Waldorf Astoria feiert Premiere in SüdostasienDas Waldorf Astoria Bangkok befindet sich an der Kreuzung Ratchaprasong, wenige Gehminuten von unzähligen Shops, dem Erawan Shrine, der luxuriösen Gaysorn Village Mall und beiden Linien des Bangkok Mass Transit System (BTS) Skytrain entfernt. Es wurde vom preisgekrönten André Fu und seinem Designstudio AFSO entworfen. Unter seiner Hand entstand mit dem Waldorf Astoria Bangkok ein ganzheitliches Hotelerlebnis, das die moderne Architektur des Gebäudes mit traditionellem thailändischem Kunsthandwerk vereint. Highlight des Waldorf Astoria Bangkok ist sein 730 Quadratmeter großer Magnolia Ballroom mit einer geschwungenen Treppe und acht Meter hoher Decke, der bis zu 700 Gästen Platz bietet. Die 171 großzügigen Zimmer und Suiten erstrahlen in elegantem Thai-Flair und verfügen über Spa-inspirierte Bäder mit einer Marmorbadewanne. Einen Rückzugsort bildet das Waldorf Astoria Spa mit vielzähligen Wellnessbehandlungen, Outdoorpool und Fitnessstudio.

„Vom Waldorf Astoria New York bis zum Waldorf Astoria Chengdu verbindet man die Marke mit einer langen Tradition, die Gastfreundschaft für den Reisenden von heute definiert“, so Martin Rinck, Executive Vice President und Global Head der Luxury & Lifestyle Group von Hilton. „Wir glauben fest daran, dass die Eröffnung des neuen Waldorf Astoria Bangkok ein Meilenstein ist, der nicht nur die Luxushotellerie in Südostasien neu definiert, sondern auch unseren Gästen unvergessliche Erlebnisse beschert, die sie ein Leben lang begleiten.“

Waldorf Astoria feiert Premiere in SüdostasienIm Einklang mit der langjährigen kulinarischen Expertise der Marke Waldorf Astoria stellt das neue Hotel in Bangkok mit drei Konzeptrestaurants, einer Lounge sowie zwei Bars eine ganz eigene Destination für Feinschmecker dar. Das Signature Restaurant Front Room wird von Chefköchin Fae Rungthiwa Chummongkhon geführt, die nach jahrelanger Erfahrung in europäischen Sterne-Restaurants moderne skandinavische Küche mit thailändischen Geschmacksnoten vereint.

Waldorf Astoria feiert Premiere in SüdostasienFranzösische Köstlichkeiten serviert The Brasserie, während in der Lounge Peacock Alley Afternoon Tea, leichte Snacks oder hausgemachtes Gebäck gereicht werden. Zwischen der 55. und 57. Etage, mit einem beeindruckenden Blick über die Stadt, erstrecken sich ein weiteres Restaurant und zwei Bars. Entworfen von der weltbekannten Design- und Konzeptfirma AvroKO, verströmen sie mit opulentem Interieur den für Waldorf Astoria bekannten Glamour und Luxus. Das im Art Deco-Look gehaltene Bull & Bear kredenzt besten Fisch und Fleisch vom Grill. Im Outfit einer New Yorker Bar erstrahlt das glamouröse The Loft, dessen Getränkekarte vom Waldorf Astoria Bar Book aus dem Jahr 1935 inspiriert ist. Im 57. und somit obersten Stockwerk des Waldorf Astoria Bangkok bietet The Champagne Bar einen der besten Ausblicke über die Stadt. Anspruchsvolle Gäste genießen dort eine erlesene Auswahl an Champagner und Cocktails in exklusiver Atmosphäre.

Fotos ©: Hilton Hotels & Resorts

Quelle: LMG Management GmbH