top
RSS Icon

News


Wachgeküsst: Wachauer Schloss Luberegg als zauberhafte Event-Location

Wachgeküsst: Wachauer Schloss Luberegg als zauberhafte Event-Location

Romantik pur verspricht das nostalgische Anwesen auf den ersten Blick – ein verträumtes Fleckchen als stilvoller Rahmen für (Hochzeits-)Feiern oder Veranstaltungen … und als „Tüpfelchen auf dem i“ stehen drei schmucke Suiten bereit.




Wachgeküsst: Wachauer Schloss Luberegg als zauberhafte Event-LocationVor 15 Jahren von Familie Pichler übernommen, beherbergte das um 1780 errichtete Schloss Luberegg, nur wenige Schritte vom Landhotel Wachau entfernt, bis vor kurzem „nur“ den gemütlichen Heurigen Håferkast´n – nun folgten erste attraktive Erweiterungen und Neuerungen: Ein Highlight sind drei neue Romantiksuiten (jeweils ca. 50 qm), die gekonnt Nostalgie und Komfort vereinen – und so ihren klingenden Namen gerecht werden: Kaiserin Elisabeth, Franz-Josef und Maria-Theresia.

Der großzügige Festsaal wiederum wurde einer umfangreichen Renovierung unterzogen und zugleich modernisiert. So finden hier nicht nur Familien- und Hochzeitsfeiern ihren stilvollen Rahmen, sondern auch berufliche Meetings in nostalgischem Ambiente und mit zeitgemäßer Technik.

Wachgeküsst: Wachauer Schloss Luberegg als zauberhafte Event-LocationBei uns kann man den schönsten Tag des Jahres wirklich auf unvergessliche Weise zelebrieren“, schwärmt Hotelierin Eveline Pichler, die gemeinsam mit Gatte Josef und den beiden Kindern Maria-Theresa und Franz-Josef ein eindrucksvolles, kleines Imperium aufbaute – vorrangig in der Wachau: Neben dem schon lange in Familienbesitz befindlichen Gasthof Weißes Rössl und dem Donauhof in Emmersdorf gesellten sich nach und nach das Landhotel Wachau, Schloss Luberegg, das Sportzentrum Melk sowie zuletzt –im Waldviertel – das Hotel Schüttkasten.

Übernachtung in der Suite in Schloss Luberegg inkl. Frühstücksbuffet im Landhotel Wachau ab € 270,- für 2 Personen.

Fotos ©: Pichlers Wohlfühladressen

Quelle: A.R.T. Redaktionsteam Ges.m.b.H.

Veröffentlicht am 22.11.2018