top
RSS Icon

News


Vinissima – Frauen und Wein

"Vinissima – Frauen und Wein“ übergibt Spende an „Wine Saves Life“

Die Organisation "Wine Saves Life e.V." gründeten deutsche Winzer nach dem historischen 11. September 2001, als in New York ein Mitarbeiter des Deutschen Weininstituts ums Leben kam. „Wine Saves Life“ finanziert vor allem Projekte für in Not geratene Kinder.

Mit großer Freude nahm der Vorsitzende, Joachim Binz, die Spende aus den Händen der Vinissima-Vorsitzenden Sabine Mosbacher-Düringer entgegen und berichtete über die Aktivitäten seines Vereins. Mitinitiatorin der Vinissima-Spendenaktion war Veronique Witzigmann, Tochter des Jahrhundertkochs Eckart Witzigmann. Beim Vinissima-Forum im Wiesbadener Kurhaus hatte die Münchenerin eine extra für Vinissima kreierte Wein-Marmelade gekocht und verkauft.

Pro Glas gingen 1,50 Euro in den Spendentopf. Vinissima rundete anschließend auf 1000 Euro auf. Die symbolische Übergabe fand anlässlich des diesjährigen Vinissima-Sommerfests statt. Diesmal waren die Mitglieder mit ihren Familien bei Milena Muc im Weingut Nägelsförst zu Gast. Dem bundesweit agierenden Netzwerk für Winzerinnen, Gastronominnen, Händlerinnen, Journalistinnen und Fachfrauen aus dem PR-Bereich gehören 300 Mitglieder an. 1991 wurde der Verein in Südbaden gegründet. Weitere Informationen erhalten Sie bei Beate Schindler (Telefon 089/92502298) oder im Vinissima Servicebüro.

Quelle ORGANIZE Public Relations GmbH

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 22.07.2008