top
RSS Icon

News


Viele Karrieren beginnen in der Post!

Perfektion mit Herzlichkeit und Spitzenleistungen ohne Allüren, das findet der Gast im Hotel Gasthof Post in Lech am Arlberg. Gastgeber in der Post in Lech zu sein, heißt mit Herz und Hand arbeiten. Es bedeutet täglich tausend kleine Dinge zu tun und diese liebevoll und gewissenhaft zu verrichten. Rund 65 Fachkräfte betreuen 70 Gäste rund um die Uhr.

Doch neben all dem Bemühen um den Gast, legt die Familie Moosbrugger schon von je her viel Wert auf die Zufriedenheit und die Ausbildung der Mitarbeiter. Jeder einzelne von ihnen prägt den unverwechselbaren Stil des Hauses. Freundlichkeit, die von Herzen kommt, zeichnet neben Fachwissen jeden einzelnen Mitarbeiter aus - von der Service Brigade bis zum Küchenchef. Die exzellente Ausbildung in der Post hat schon zu mancher gastronomischen Karriere verholfen. Auch der Juniorchef Florian Moosbrugger hat diesen Weg selbst beschritten und die Arbeit in der Post von der Pike auf gelernt. Bruder Michael Moosbrugger leitet heute das Weingut Schloss Gobelsburg in Langenlois. Ebenso erfolgreich ist die Schwester Johanna Moosbrugger. Sie ist Gastgeberin im eigenen Hotel “Bergschlössl” in St. Anton am Arlberg.

Viele berühmte Küchenchefs haben in den letzten Jahrzehnten die Gäste in der Post verwöhnen dürfen. Auch in diesem Jahr haben Florian und Sandra Mossbrugger wieder ein “Spitzen-Duo” zusammengestellt, das sich um das kulinarische Wohl der Gäste sorgt. Die professionelle Zusammenarbeit von Küchenchef Christian Gölles sowie Sommelier und Oberkellner Gernot Ramsebner überzeugt außerordentlich. Sie leiten zudem ihre Teams eigenverantwortlich. Namen die man sich merken darf, so man sie nicht schon kennt ...

Quelle Gasthof Post Lech

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 09.10.2008