Venedig vom Boot aus

Venedig vom Boot aus
Thomas 31. Januar 2020 - 17:20

Neue Perspektiven auf die Serenissima und ihre Lagune eröffnet Classic Boats Venice S.a.s. (CBV). Von Certosa aus vermietet das inhabergeführte Unternehmen venezianische Holzboote mit Elektroantrieb und liebevoll renovierte Designklassiker zum Selbst- und Mitfahren. Touren durch Natur, Geschichte und Kulinarik der Lagune zeigen den so unerschöpflichen wie schützenswerten Formenreichtum der Region.

 

Carl Georg Zwerenz, Münchner Unternehmer mit Wiener Wurzeln, hat mit der Gründung von Classic Boats Venice seine lebenslange Liebe zu schönen Booten zum Beruf gemacht. Seine handverlesene Flotte klassischer Boote trägt Reisende so stilvoll wie sicher durch die 550 Quadratkilometer große Wasserlandschaft vor Venedigs Toren. „Mit unseren Booten die Lagune zu befahren, ist gewiss für alle Venedig-Reisende etwas Neues, gleich, wie lange sie die Stadt schon kennen", erklärt Zwerenz sein Angebot. „Das Besondere an Classic Boats Venice ist wohl eine spezielle Mischung, die sich aus ganz verschiedenen Quellen speist: ein tiefer Respekt vor der venezianischen Tradition, höchste Ansprüche, unseren Gästen herrliche Stunden zu bereiten, Technikbegeisterung, der Wille zu Nachhaltigkeit und eine große Prise Abenteuerlust."

 

Für den Genuss auf dem Wasser bietet CBV verschiedenste Möglichkeiten:

 

Selber fahren auf einem traditionellen venezianischen Holzboot mit Navi

Traditionelle venezianische Fischerboote aus Holz bilden die Bareboat Charter Flotte von CBV. Wer sein eigener Kapitän sein möchte, mietet eines dieser Boote mit Elektroantrieb, die man ohne Bootsführerschein fahren darf. Dank einfacher Handhabung und sorgfältiger Einweisung können sie auch von Anfängern problemlos gesteuert werden. Ein besonderes Gimmick: Selbstfahrer bekommen Navigationshilfe von einem Profi-Navigationsgerät, das auf vorprogrammierten Routen sicher durch die Lagune führt.

 

Jedes der Boote stammt aus der Lagune und wurde entweder neu für Classic Boats Venice gebaut oder gebraucht gekauft und aufwendig in der unternehmenseigenen Werkstatt restauriert. Alle Bareboats werden durch moderne Elektromotoren der Marke Torqeedo® angetrieben, die eine entspannte und nahezu geräuschlose Fahrt ermöglichen.

 

Design, Dolce Vita, Luxus: Touren mit der CBV Vintage Selection

Die stärker motorisierten Boote der Vintage Selection sind handverlesene historische Einzelstücke internationaler Provenienz – verschieden groß und verschieden motorisiert. Das Angebot von CBV für diese Boote reicht von individuellen Fahrten mit eigenem Fahrer, über geführte Touren mit Guide entlang von Geschichte, Kulinarik und Kultur der Region bis hin zum Sunset-Dinner im Boot und Übernachtungen auf dem Wasser.

 

Einer der Stars der Vintage Selection – und eines der ältesten fahrenden Boote in der Lagune – ist die 126 Jahre alte Admiralspinasse Lady Betty. 1894 wurde sie in England als Dampfschiff erbaut, um den Admiral von Queen Victoria vom Ufer zu seinem Schiff zu bringen. „An der Lady Betty wird vielleicht besonders deutlich, welcher Mission wir uns verpflichtet fühlen", erklärt CBV Inhaber Zwerenz. „Das Alte, Schöne, Erhaltenswerte wollen wir mit dem Guten und Zukunftsweisenden verbinden. Deshalb ließen wir die Lady Betty von Dennett Boat Builders umfangreich renovieren und von der Firma Thames Electric auf einen modernen Hybridantrieb umbauen. Deshalb betreiben wir zum Erhalt der Boote auch eine eigene Werkstatt auf Certosa. Außerdem planen wir weitere Schritte, um unsere Flotte künftig noch umweltfreundlicher zu gestalten."

 

Erprobtes Konzept mit Zukunft

Das Geschäftsmodell von CBV hat Zwerenz bereits im Sommer 2018 getestet. 2019 wurde dann optimiert und aufgrund der hohen Nachfrage das Konzept der geführten Touren ausgebaut. „Jetzt sind wir startklar für die Saison 2020", freuen sich Carl Georg Zwerenz und sein Team.

 

Für 2020 hat CBV gemeinsam mit dem deutschen Hybridmotorspezialisten Amperetta ein Projekt gestartet, um in Venedig mit gutem Beispiel voranzugehen und das erste größere Motorboot mit einem Hybridantrieb der neuesten Generation auszurüsten. Der erste Meilenstein auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit auf dem Wasser soll pünktlich zum Saisonstart vorgestellt werden.

 

Alle Informationen zu Buchung, Touren und Booten sind zu finden unter www.classicboatsvenice.com

 

Quelle: Lippes PR Laden

Fotos ©: 
Classic Boats Venice