top
RSS Icon

News


Tunesien: Neueröffnung in der Oase Tozeur

Iberostar Palmyre zwischen Dattelpalmen und Sahara
Mit dem neuen Vier-Sterne-Haus Iberostar Palmyre bietet die spanische Hotelgruppe Iberostar Hotels & Resorts ihren Gästen jetzt insgesamt zwölf Anlagen unter tunesischer Sonne.

a_1582_tn_090531_Pool_area_1.jpg
     Foto: © Iberostar Palmyre  

Wüsten-Flair und Oasen-Feeling in Tozeur inmitten eines natürlichen, 10.000 Quadratmeter großen Palmenwaldes: Das neue Iberostar Palmyra entführt Abenteuerlustige, Naturliebhaber und Incentive-Reisende in die Welt von Tausendundeiner Nacht.

Gestaltet in der typischen Architektur der Jahrhunderte alten Oasensiedlung am Rand der Sahara, bietet sich das Haus als gemütliche „Basisstation“ für Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten an. Optimal ist dabei auch die Nähe zur Stadtmitte und zum Flughafen.

Das frisch renovierte Hotel wartet mit 102 Gästezimmern – darunter eine Junior-Suite – auf zwei Stockwerken auf. Teilweise verfügen die Doppelzimmer über eine Verbindungstür sowie über Balkon oder Terrasse.

a_1582_tn_090531_A_la_carte_restaurant.jpg
     Foto: © Iberostar Palmyre  

Im Buffet- und im À-la-carte-Restaurant sowie in der Lobby-Bar genießen die Gäste der neu gestalteten Anlage internationale und tunesische Spezialitäten. Ein Barbecue in der Wüste rundet das Sahara-Flair ab.

Zum Entspannen laden der Pool und die Terrasse mit Blick auf die malerische Umgebung ein. Relaxen können die Gäste auch im Hammam: Dort genießen sie traditionelle arabische Bäder ebenso wie entspannende Massagen von geschulten Therapeuten.

Golfen auf dem nur einen Kilometer entfernten Golfplatz Oasis in Tozeur bietet sich für aktive Urlauber an.

Quelle C&C Contact & Creation GmbH

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 30.05.2009