top
RSS Icon

News


Tradition und Innovation, Luxus und Familienatmosphäre - Hospiz Hotels & Restaurants

Tradition und Innovation, Luxus und Familienatmosphäre – das war schon seit jeher das Erfolgsgeheimnis der renommierten Hotellerie- und Restaurantbetriebe der traditionsreichen Familien Adi, Gerda und Florian Werner, der Hospiz Betriebe von St. Christoph, und Franz, Gucky und Daniela Pfefferkorn, der Betriebe Goldener Berg und Alter Goldener Berg in Oberlech. Im Jahre 2000 gründeten die Juniorchefs der beiden Familien, Florian Werner und Daniela Pfefferkorn, die auch privat als Ehepaar „verbandelt“ sind, die Gesellschaft „Hospiz Hotels & Restaurants“. Durch die Dachgesellschaft, in der die Hotel- und Gastronomiebetriebe der beiden Familien zusammengefasst sind, werden Synagien genutzt und gemeinsame Vermarktungsstrategien verfolgt.

Daniela Pfefferkorn ist in ihrer Funktion als geschäftsführende Gesellschafterin der Hospiz Hotels und Restaurants vor allem für die Bereiche Sales and Marketing und Human Resources zuständig. Sie zeichnet auch für die Führung des Hotel Goldener Berg, die Spa Bereiche Alpin Spa und Hospiz Spa + Sport verantwortlich. Florian R. Werner, Geschäftsführer der Arlberg Hospiz Hotel St. Christoph Werner GmbH & co KG und der Hospiz Alm Restaurant GmbH, unterliegt hauptsächlich die operative Leitung der Betriebe. Des Weiteren ist er auch Geschäftsführer der Werners Hospizweine KEG.

Dem Slogan „Höchste Qualität begeistert“ entsprechend, passen Florian Werner & Daniela Pfefferkorn die Hospiz Hotels & Restaurants ständig den wachsenden Bedürfnissen an: „Damit unsere Gäste bei uns all das vorfinden, was sie wünschen – Erholung, sportlichen Spaß, Genuss und Geschäfte. Wir pflegen das Altehrwürdige und integrieren die neueste Technik. Wir ändern uns ständig und bleiben doch stets dieselben“

Zu den Betrieben der Hospiz Hotels & Restaurants zählen drei Hotels und zwei Restaurants:

Das 5-Sterne Arlberg Hospiz Hotel in St. Christoph am Arlberg ist Sitz der „Bruderschaft“, der weltweit ältesten Benefizvereinigung, und verfügt über 55 Zimmer und 35 Suiten, drei ausgezeichnete Restaurants, eine gemütliche Kaminbar und den Kindergarten „Hospizerl“ mit Ganztagsbetreuung. Die edlen Weine, aus der wohl weltgößten Privatsammlung an Bordeaux Weinen, werden unter anderem in der Skiclub Stube kredenzt – dem Zwei-Haubenrestaurant und Gründungsort des legendären Arlberger Skiclubs 1901. Inspiration für Kunstliebhaber sind die Werke des Hoteliers Florian Werner, der seine zeitgenössischen Gemälde in der hauseigenen Galerie ausstellt. Im 2.000m² großen Hospiz Sport + Spa mit Schwimmbad, Saunenlandschaft, Kneippgang, Kosmetikstudio, Massageräume und großem Fitness Studio mit personal Coaching können die Gäste nach dem Motto „Mehr Raum – Mehr Zeit“ den großzügig gestalteten Spa Bereich in vollen Zügen genießen.

a_93_tn_Kipferl.jpg
    © arlberghospiz   /www.arlberghospiz.at

Die Hospiz Alm Residenzen - 4 Sterne heimelig verpackt! Das ”Arlberg Hospiz Hotel” hat einen kleinen Bruder – die ”Hospiz Alm Residenzen” in unmittelbarer Nachbarschaft. Nicht ganz so mondän und exklusiv, vor allem nicht so groß, sondern eher klein und heimelig, dafür mit acht großen, familienfreundlichen und individuell gestalteten Suiten und eigenem Saunabereich.

a_93_tn_Languste.jpg
    © arlberghospiz   /www.arlberghospiz.at

Der Gourmet „In“ Treff der Alpen, die Hospiz Alm in St. Christoph, liegt direkt an der Piste in St. Christoph und offeriert nicht nur kulinarische Köstlichkeiten, sondern besticht mit einem Bordeaux-Großflaschenkeller, der zu den größten und einzigartigsten Europas zählt. Als weltweit erster Weinkeller wurde er im Dezember 2003 mit dem Five-Star Diamond Award ausgezeichnet.

a_93_tn_J.jpg
    © arlberghospiz   /www.arlberghospiz.at

Das 4-Sterne Superior Gourmethotel Goldener Berg liegt inmitten der Arlberger Bergwelt in Oberlech und ist im Winter autofrei. Es verfügt über 72 Gästebetten, 38 Zimmer und Suiten, die zum Großteil 2007/2008 komplett renoviert wurden. Das Restaurant Johannisstübli zeichnet sich durch seine gehobene, mit zwei Hauben prämierte Küche, zwei beliebten Panorama-Sonnenterrassen sowie durch einen der bestsortierten Weinkeller Österreichs aus. Zudem stehen den Gästen ein über 500m² großes Alpin-Spa mit Schwimmbad, Panorama Whirlpool, Saunen, Dampfbad, Packungs- und Massageabteilung, Fitnessraum, Kosmetik und Kneippbecken zur Verfügung. Kinder haben im „Kiddy Club“ ihren Spaß. Durch die Verbindung zum Tunnelsystem in Oberlech können die Gäste – nach der Gondelfahrt – das Hotel nun unterirdisch einfacher erreichen.

a_93_tn_Stelze.jpg
    © arlberghospiz   /www.arlberghospiz.at

Das rustikale, gemütliche Gourmetrestaurant Alter Goldener Berg in Oberlech, direkt am Berg, ist mit seiner über 500 Jahre alten Geschichte die älteste Skihütte der Region. Der Weinkeller des Restaurants aus dem Jahre 1432 zählt zu den Bestsortiertesten in Österreich. Während tagsüber Sonnenanbieter das herrliche Panorama auf der Terrasse genießen, verwandelt sich die urige Feinschmecker-Hütte abends in ein feines Restaurant für Fondue- und österr. Spezialitäten.

Quelle www.arlberghospiz.at

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 17.06.2008