top
RSS Icon

News


Tolle Sommersaison für Niederösterreichs Tourismus

2,8 Millionen Nächtigungen von Mai bis August

Tourismuslandesrat LH-Stv. Ernest Gabmann: „Niederösterreichs Tourismuswirtschaft entwickelt sich auch im Sommer hervorragend!“

Die Sommermonate zeigen sich aus Sicht der Nächtigungs- und Ankunftsstatistik (Statistik Austria) für den niederösterreichischen Tourismus erfreulich. Von Mai bis August 2008 konnten insgesamt 2,8 Millionen Nächtigungen - das ist ein Plus von 2,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr - und 1,1 Millionen Ankünfte (plus 4,3 Prozent) verzeichnet werden.

Auch auf das Kalenderjahr (Jänner bis August) 2008 bezogen können Niederösterreichs Beherbergungsbetriebe Zuwächse verzeichnen. Mit insgesamt rund 4,5 Millionen Nächtigungen erzielten sie ein Plus von 3,8 Prozent, das sind 165.000 mehr Nächtigungen als im Vergleichszeitraum 2007. Auch die Ankünfte konnten um 4,6 Prozent (plus 72.000 Ankünfte) gegenüber dem Vorjahr zulegen.

„Niederösterreich erfreut sich bei in- und ausländischen Gästen großer Beliebtheit. So kommen wir dem gesteckten Ziel – 7 Mio. Nächtigungen bis 2010 zu erreichen – immer näher. Unsere Gäste schätzen touristische Highlights wie den Weinherbst, den abwechslungsreichen NÖ Theatersommer oder kommen wegen dem unverwechselbaren Kulinarikangebot ins weite Land“, freut sich Tourismuslandesrat LH-Stv. Ernest Gabmann.

Quelle Niederösterreich-Werbung GmbH

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 24.09.2008