top
RSS Icon

News


Südtiroler Landleben, frisch wie Quellwasser

Katalog 2009 „Roter Hahn – Urlaub auf dem Bauernhof“

a_889_tn_081113_1roter_hahn_133.jpg
     Foto: © Südtiroler Bauernbund  

Urlaub auf dem Südtiroler Bauernhof, das ist ein Frühstück mit hofeigenen Produkten. Ist frisches Quellwasser auf der Haut oder Kuscheln in der geräumigen Ferienwohnung mit Aussicht. Der Duft von Heu oder Schneeluft. Authentisches Landleben spüren, dafür steht die Dachmarke „Roter Hahn“. Das fängt schon beim Blättern durch die neue Broschüre an. 900 Höfe, deren Regionen und die bäuerliche Kultur Südtirols stellen sich darin vor.

Dabei fasziniert vor allem die Vielfalt der ländlichen Südtiroler Lebenswelten. Der alte Weinhof mit seinem mediterranen Flair in Südtirols Süden ist ganz anders als der Bergbauernhof hoch oben in den Dolomiten, der Obstbetrieb im Vinschgau anders als der Reiterhof zwischen Wiesen und Wäldern hoch über dem Etschtal. Was alle „Roter-Hahn“-Höfe verbindet, ist die Gastfreundschaft und Authentizität. Immer haben es die jungen und älteren Gäste mit „echten“ Bauernhöfen zu tun.

Zugleich braucht der Wohnkomfort den Vergleich mit Hotels nicht zu scheuen. Statt mit Sternen sagt der „Rote Hahn“ es dabei lieber durch die Blume: Eine bis vier Blüten weisen auf die Qualität und Erlebbarkeit in den Betrieben hin. Hofeigene Produkte, maximal sechs Zimmer oder vier Ferienwohnungen und viele Angebote für die Gäste machen den Ferienhof zur unwiderstehlichen kleinen Flucht mit jährlich 300 Tagen Südalpen-Sonne. Der Katalog beschreibt die Highlights ausführlich. Auf den ersten Seiten stellt die Broschüre auch die neun Spezialisierungen beim „Roten Hahn“ vor: Wanderbauernhöfe, Weinhöfe, Reiterhöfe, Biohöfe, Vitalhöfe mit Wellness-Angebot, historische, allergiker- und behindertenfreundliche Höfe oder familienfreundliche Betriebe mit ihrem ungewöhnlich großen Angebot für kleine Besucher.

Zahlreiche Informationen, Reisetipps und eine übersichtliche Karte ergänzen den 144 Seiten starken Katalog zu einem tollen Reiseführer durchs ländliche Südtirol. Er wird kostenlos zugeschickt und kann angefordert werden unter Fon +39 0471 99 93 25 oder bei www.roterhahn.it.

Quelle Angelika Hermann-Meier PR

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 13.11.2008