top
RSS Icon

News


Startschuss für die Werbung der Köche-Olympiade

Geworben wird für die weltweit bedeutendste Kochkunstausstellung, die vom 19. bis 22. Oktober 2008 im Rahmen der inoga, Fachmesse für Branchen der Gastlichkeit, in Thüringens Landeshauptstadt stattfindet. Der gastgebende Verband der Köche Deutschlands e. V. (VKD) erwartet die weltweit besten Köchinnen, Köche und Patissiers aus 35 Nationen, die in der Messe Erfurt ihr Können zeigen werden.

a_115_Straba-Erfurt-sommariva3440.jpg
    ©   /www.olympiade-der-koeche.de

Die Erfurter und alle Besucher der Stadt können sich schon jetzt auf diesen Event freuen. Seit heute wirbt ein eigens gestalteter Wagen der Erfurter Stadtbahn für die IKA/Olympiade der Köche - farbenfroh und mit dem kocholympischen Logo sowie allen wichtigen Informationen zum kulinarischen Mega-Event beklebt. Das Motto der Olympiade der Köche, "Grenzenlos kochen - kommen, sehen, staunen und probieren", zieht somit seine Bahnen durch die Stadt und macht Appetit auf die Ereignisse im Oktober.

Von der großen Aussagekraft einer Stadtbahn-Werbung konnten sich die Gäste überzeugen, die heute Nachmittag auf Einladung des VKD, der Tourismus Gesellschaft Erfurt und der Messe Erfurt auf den Erfurter Domplatz gekommen waren. Zahlreiche Vertreter der Presse und der Organisatoren trafen sich im vorweihnachtlichen Trubel auf dem Wendeplatz der Straßenbahn und bewunderten die dekorative "Olympia-Stadtbahn". Gemeinsam mit Köchinnen und Köche in Berufskleidung, ihres Zeichens Vertreter des Erfurter Gastro Berufsbildungswerk e. V., (zugleich IKA-Sponsor), des Bunds der Köche Erfurt und des VKD, ging es anschließend auf eine winterliche Stadtrundfahrt. Am Ende waren sich alle einig: "Diese Tram ist ein echter Hingucker in den Straßen von Erfurt."

Die 22. IKA/Olympiade der Köche gehört zu den Pflichtterminen der besten Köchinnen und Köche in aller Welt - ob aus Australien oder Zypern. Alle vier Jahre treffen sich die Kochkünstler zu diesem international bedeutendsten Wettbewerb, der 1900 erstmals in Frankfurt am Main ausgetragen wurde. Seit dem Jahr 2000 werden die Olympia-Küchen in der Messe Erfurt aufgebaut - im Oktober 2008 also zum dritten Mal in Folge. Der Besuch der Köche-Olympiade ist ein echtes Erlebnis und lohnt sich für alle Profis, Hobbyköche und Genießer. Vom beeindruckenden Einmarsch der Köchemannschaften über das Showkochen in unterschiedlichen Disziplinen bis hin zu den ausgefallenen Menüs im Restaurant der Nationen ist für jeden etwas dabei.

Den Termin und das Motto dieses besonderen Ereignisses haben alle Erfurter und die Besucher der Stadt ab heute nun also regelmäßig vor Augen. Und mit der starken Werbung auf der Erfurter Stadtbahn halten der VKD und seine Partner die Vorfreude auf das große Ereignis quasi am Köcheln. Noch bis Oktober 2008 fährt die "Olympia-Straßenbahn" durch Erfurt - und dann dürfen endlich alle das tun, wofür ab heute so fröhlich geworben wird: "Grenzenlos kochen - kommen, sehen, staunen und probieren".

Fahren Sie doch mal wieder Straßenbahn in Erfurt.

Quelle Verband der Köche Deutschlands

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 17.06.2008