top
RSS Icon

News


STA Travel – Neue Ausrichtung für die Zukunft

STA Travel, der weltweit größte Anbieter für junges und authentisches Reisen, gibt heute seine Pläne für eine umfangreiche und globale Neupositionierung im Frühjahr 2009 bekannt. STA Travel geht dadurch gezielter auf die sich verändernden Wünsche der reisenden jungen Erwachsenen und Studenten ein und spricht eine erweiterte Ziel¬gruppe an. „Diese Neuausrichtung ist nötig, um unsere Position im Markt zu stärken“, erläutert Andreas Siegmann, Managing Director STA Travel Central Europe.

In den letzten 30 Jahren hat sich STA Travel erfolgreich als Spezialist für Jugend- und Studentenreisen positioniert. Dabei lag der Fokus stets auf unkonventionellen Reisen, entsprechend dem Gründungsgedanken von Freiheit und „Free-Spirit“ in den 70er Jahren. „In Zeiten einer durchstruk¬turierten Welt, in der Freizeit ein sehr wertvolles Gut ist, sehnen sich viele Traveller heute nach kürzeren, stärker organisierten Reisen, auf denen sie aber dennoch einzigartige Erfahrungen machen“, erklärt Siegmann weiter.

Eine globale Untersuchung von STA Travel bestätigt diese Ent¬wicklung: Auch wenn junge Reisende die Idee von „Free-Spirit“-Touren reizvoll fänden, sei dies für den Großteil der Reisenden eher ein Stressfaktor. So stellt auch diese Reiseart gerade mal einen Anteil von rund elf Prozent weltweit dar. Die sogenannten „Global Citizens“-Reisen hingegen mit einem Anteil von etwa 35 Prozent beinhalten vor allem lange und ferne Touren, für deren Organisation viel Zeit verwendet wird. Im Vordergrund steht möglichst viel erleben, aber auf eine sichere und strukturierte Weise. Den größten Anteil bildet aber die Reiseform „Inertia Breakers“. Bei diesen Trips möchte der Reisende ebenfalls viel erleben, er verreist aber kürzer und öfter und verwendet deutlich weniger Zeit für die Reiseplanung.

Als Konsequenz wird STA Travel entsprechend den Wünschen der Reisenden sein Produktspektrum ausbauen und zukünftig neben Flügen einen starken Fokus auf Adventure Touren, Hotels und Hostels, Städtetrips, Sprachreisen und Work & Travel-Programme legen sowie klassische Pauschalreisen anbieten.

Die Neupositionierung wird darüber hinaus nicht nur ein neues Logo, ein neues Design in den STA Travel Shops und einen neuen Internetauftritt beinhalten, sondern die gesamte Unterneh¬mensphilosophie beeinflussen. Oberste Aufgabe STA Travels liegt darin, Gelegenheiten für junge Menschen zu schaffen, bei denen sie die Welt hautnah entdecken und dabei auch etwas über sich selbst lernen. Diese unterschiedlichen Möglichkeiten verdeutlicht der Anbieter in seiner aktuellen Kampagne im neuen Corporate Design: Unter dem Motto „Schau der Welt ins Gesicht“ finden Reisende in den STA Travel Shops noch bis Ende März 2009 zahlreiche Angebote, mit denen sie die Welt entdecken können.

Die neue Marke steht für Individualität, Verantwortung, Neugier, Offenheit und gegenseitigen Austausch von Erfahrungen und Wissen. Diese Werte werden sich auch im Service der Mitarbeiter wieder finden.

Quelle CP Communication Pool GmbH

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 16.02.2009