top
RSS Icon

News


St. Moritz

Der Ruf von St. Moritz als Hochburg von Expressivität, Eleganz und Exklusivität ist legendär. Jeden Winter versammelt sich hier auch der internationale Jet Set, um die strahlende Engadiner Sonne und das prickelnde «Champagner-Klima» zu geniessen. Top-Events der Extraklasse runden das winterliche Vergnügen auf 1856 m ü. M. ab.

a_1076_tn_081229_ESM3899a.jpg
     Foto: © swiss-image.ch/Christian Perret  

Den gehobenen Ansprüchen der internationalen Klientel wird die Hotellerie des Ferienorts voll und ganz gerecht – stehen heute doch fast 60% aller Gästebetten in den 4- bis 5-Stern-Häusern von Engadin St. Moritz. Einige davon wie das Kulm Hotel oder das Badrutt’s Palace Hotel können auf eine langjährige Tradition zurückblicken und haben sich dank ihrer Hochkarätigkeit, ihrem diskreten Service und ihrer exquisiten Küche weltweit einen Namen gemacht. Daneben ist St. Moritz auch für sein umfangreiches Shopping-Angebot bekannt. Im Dorfzentrum finden sich auf engem Raum eine Vielzahl von Boutiquen internationaler Designer, Galerien wie auch Läden mit heimischem Kunsthandwerk.

Veranstaltungen der Extraklasse

a_1076_tn_081228_ESM3772.jpg
     Foto: © swiss-image.ch/Robert Boesch  

St. Moritz ist einer der traditionsreichsten Ferienorte der Welt und gibt sich im Winter besonders mondän. Sein Name ist als Qualitätsmarke geschützt und steht für Stil und Klasse.

Hier wurde 1864 der Wintertourismus erfunden, als Hotelpionier Johannes Badrutt eine legendäre Wette einging. Er erzählte seinen britischen Sommerkurgästen von den sonnigen, angenehmen Wintertagen und dass man sie hemdsärmlig auf der Hotelterrasse verbringen könne. Wenn nicht, komme er persönlich für die Hotelrechung auf. Die Briten gingen die Wette ein, reisten um Weihnachten an – und im Frühling braungebrannt und begeistert wieder heim.

a_1076_011116_a_1076_tn_081228_ESM3901a.jpg
     Foto: © swiss-image.ch/Christof Sonderegger  

Heute gilt St. Moritz weltweit als die Nummer Eins unter den alpinen Feriendestinationen. Und im Winter als Lieblings-Treffpunkt der Schönen und Reichen. Entsprechend hochkarätig sind auch die Events auf dem zugefrorenen See: von den legendären «White Turf»-Pferderennen und dem «St. Moritz Polo World Cup on Snow» über «Art on Ice» bis zu «Cricket on Ice» und dem beliebten Gourmet-Festival. Von seiner sportlichen Seite präsentiert es sich auf dem legendären Cresta Run. Und bei seinen Ski-Weltcuprennen – St. Moritz ist nicht von ungefähr Kandidat für die Alpine Ski-Weltmeisterschaften 2017.

a_1076_tn_081228_ESM3795.jpg
     Foto: © swiss-image.ch/Robert Boesch  

Quelle Engadin St. Moritz

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 28.12.2008