top
RSS Icon

News


Sölden holt Ich+Ich zum Winterfinale am 1. Mai

Eines der derzeit angesagtesten Pop-Ensembles Deutschlands wird im Tiroler Wintersportort Sölden den Frühling musikalisch einläuten. Ich+Ich („So soll es bleiben“, „Vom selben Stern“) treten am Freitag, 1. Mai, in der Gletscher-Arena am Rettenbachgletscher auf.

a_1241_tn_090208_ichundich.jpg
     Foto: © Felix Broede  

Ich + Ich sind eines der bemerkenswertesten Pop-Ereignisse, das Deutschland zuletzt herausgebracht hat. Das Duo mit Sänger Adel Tawil und Produzentin Annette Humpe hatte in den letzten Jahren Chartserfolge mit Singles wie „So soll es bleiben“, „Vom selben Stern“ oder „Stark“. Bereits das Debütalbum „Ich+Ich“ erwies sich als großer Hit. Der Nachfolger „Vom selben Stern“ kletterte in Deutschland bis auf Platz 1 der Verkaufscharts. Beim wichtigsten deutschen Musikpreis, dem ECHO, haben Tawil und Humpe die große Chance, ihrer Karriere ein weiteres Kapitel hinzuzufügen. Bei der Verleihung am 21. Februar 2009 sind die beiden gleich 3 x nominiert. In der Kategorie Beste Gruppe Rock/Pop National, in der Kategorie "Album des Jahres National/International" und als "Bester Live-Act National".

Ungleiches, aber erfolgreiches Duo

Mit ihrem melancholischen Soulpop trafen Tawil und Humpe alias Ich + Ich den Nerv der Zeit. Und das, obwohl die beiden absolut nicht den üblichen Marketingstrategien im Musik-Business entsprechen. So eine Kombination von künstlerischer Energie hatte man im Pop-Kosmos noch nicht erlebt. Hinter dem Projekt steht zum einen die New-Wave-Ikone und Ideal-Frontfrau Annette Humpe (Jahrgang 1950). Die Erfolgs-Produzentin (Die Prinzen, Rio Reiser) war Anfang der Neunziger nach ihrer Soloplatte ganz bewusst von der Bühne abgetreten. Mit R´n`B-Sänger und HipHop-Afficinado Adel Tawil (Jahrgang 1979) wagte Humpe die Rückkehr ins Rampenlicht – mit dem bekannten Erfolg.

Überzeugender Live-Act

Auch live begeisterten die beiden ein ständig wachsendes Konzertpublikum. Auf ihrer jüngsten Tour überzeugten Ich + Ich ihre Fans mit modernen, seelenvollen Popstücken, rockigen Gitarrenriffs und einem Touch frischer Elektronik als Beilage. „Wir freuen uns, dass wir unseren Gästen zum Saisonausklang noch ein absolutes Highlight bieten können. Mit Ich + Ich kommt eine bemerkenswerte Band nach Sölden, die auf unseren deutschsprachigen Kernmärkten eine treue Anhängerschaft hat“, so Oliver Schwarz, Direktor von Ötztal Tourismus.

Ich + Ich + Skivergnügen

Der Eintritt zum Konzert beträgt für Fußgänger/Nichtskiläufer am 01. 05. 2009 € 30,- (inkl. Maut). Für Wintersportler gelten folgende Tarife: Aufpreis 1-Tageskarte am 01.05.09 + € 11,- auf den regulären Tarif (z.B. € 41,- +11,- = € 52,- für Erwachsene); Aufpreis 2-Tageskarte (30.04. - 01.05. oder 01. - 02.05.) + € 5,50,-. Ab der 3-Tageskarte ist der Eintritt im Preis inkludiert. Für Saisonkarteninhaber ist der Eintritt gratis!

Maxxx Mountain Gletscherfestival

Der Auftritt von Ich + Ich in der Gletscher-Arena in Sölden beginnt am Freitag, 1. Mai um 15.00 Uhr. Es bildet gleichzeitig den Auftakt zum traditionellen Maxxx Mountain Gletscherfestival vom 1. – 3. Mai. Besucher können im Rahmen des Festivals nicht nur das neueste Ski- und Snowboardmaterial der kommenden Wintersaison testen, sondern an allerlei aufregenden Aktivitäten teilnehmen. Darunter Skidoo- und Pistenbullyfahren oder der legendäre Waterslide-Contest. Weitere Infos unter www.soelden.com

Quelle Polak Mediaservice

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 09.02.2009