top
RSS Icon

News


Silvester der Superlative in Las Vegas

Live-Musik und ein großes Feuerwerk – Zum Jahreswechsel steigt in der Wüste Nevadas eine der weltgrößten Partys

Las Vegas Boulevard - Strip

a_1001_tn_081208_lvastrip_inclwynn.jpg
     Foto: © Las Vegas Convention & Visitors Authority  

Mit der America’s Party am 31. Dezember wird die Glitzermetropole Las Vegas ihrem Ruf als Party-Stadt wieder einmal gerecht. Ausgehend vom Strip und der Fremont Street verwandelt sich ab 18 Uhr die gesamte Stadt in eine riesige Party-Zone, wo unter freiem Himmel, in Clubs und Restaurants bis in die frühen Morgenstunden gefeiert werden kann. Auf zwei Bühnen unter dem Lichterdach der Fremont Street Experience bringen Cover-Bands die Stimmung mit Songs von Künstlern und Bands wie Billy Joel, The Eagles, David Bowie, KISS, The Rolling Stones, U2, Queen und Aerosmith zum Kochen. Höhepunkt der „New Year’s Eve Celebrations“ ist ein gewaltiges Musik-Feuerwerk, das erstmals nicht von den Dächern der zahlreichen Hotels rund um den Strip, sondern von neun ebenerdigen Standpunkten aus gezündet wird.

Zahlreiche Hotels und Restaurants bieten spezielle Übernachtungs- oder Dinner-Packages zu Silvester an. Wer das neue Jahr lieber im kleinen Kreis begrüßen möchte, hat im Palms Place Hotel & Spa die Möglichkeit, zusammen mit bis zu zehn Freunden eine „Private Penthouse Party“ zu feiern. Im Preis von umgerechnet knapp 20.000 Euro sind Übernachtung und Teilnahme am New Year’s Brunch im Simon Restaurant & Lounge für alle Party-Gäste mit inbegriffen. Etwas preiswerter lässt es sich in der Hawaiian Tropic Zone at Planet Hollywood feiern. Rund 40 Euro kostet der Eintritt hier, für nochmals 95 Euro sind von 20 bis 23 Uhr alle Getränke an der Bar frei. Spezielle Dinner/Show-Packages bietet der Cirque du Soleil. Die Kombi-Tickets sind ab einem Preis von etwa 100 Euro zu haben.

Am Silvester-Abend ist der gesamte Las Vegas Boulevard für den Verkehr gesperrt – allerdings steht den Nachtschwärmern, die nicht zu Fuß gehen möchten, bis drei Uhr morgens die Las Vegas Monorail für einen Location-Wechsel zur Verfügung. Diese kann mit dem „Unlimited-Ride Day Pass“ für umgerechnet knapp 10 Euro 24 Stunden lang unbegrenzt genutzt werden.

Weitere Silvester-Veranstaltungen in Las Vegas sowie allgemeine Informationen gibt es unter www.visitlasvegas.de und www.lvcva.com.

Quelle News Plus Communications + Media GmbH

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 08.12.2008