top
RSS Icon

News


Sightsleeping reiht sich in die besten Hotelketten Deutschlands ein

Das Lifestyle-Magazin VANITY FAIR wählt bayerische Hotelmarke Sightsleeping unter die Top-Hotelgruppen Deutschlands

a_904_tn_081116_Wernberg.jpg
     Foto: © Sightsleeping®-Hotel Burg Wernberg bei Nacht  

MÜNCHEN (by.TM, 14. November 2008) Die besten Hotels Deutschlands - unter diesem Motto lobte das Lifestyle-Magazin "Vanity Fair" in diesem Jahr erstmals einen Hotel-Award aus: Die Vanity Fair Traveller Gold Liste 2008. Aus Hunderten von Bewerbungen kürte eine hochkarätige Jury aus Experten wie Thorsten Meier (Leading Hotels Worldwide) und prominenten Vielreisenden, wie Moderatorin und Schauspielerin Barbara Schöneberger, in neun Kategorien ihre Favoriten. Sightsleeping®, Bayerns Hotelmarke für Augenmenschen, konnte in der Kategorie "die besten Hotelketten" die Jury mit seinem innovativen Konzept überzeugen. Die Sightsleeping®-Hotels befinden sich damit in bester Gesellschaft zusammen mit renommierten Marken wie der Rocco Forte Collection, die in dieser Kategorie auch als Sieger hervorging, InterContinental Hotels & Resorts, Marriott International oder Hilton Hotels. "Das Sightseeing beginnt schon im Hotel, Kultur im Zimmerpreis inbegriffen. Die erst 2007 von der Bayern Tourismus Marketing gegründete Marke Sightsleeping® erwartet einiges von den bayerischen Hotels, die Mitglied werden möchten", begründet die "Vanity Fair" ihre Bewertung. Das Erfolgsgeheimnis der Marke, so das Magazin weiter: "Experten aus Kunst und Design, Reisejournalisten und Marketing entscheiden, wer aufgenommen wird."

Mit der jüngsten Erweiterung der Kollektion umfasst das Sightsleeping®-Portfolio jetzt 27 Hotels, die sich durch ihren besonderen Anspruch an Ambiente und Ausstattung auszeichnen. Dazu gehören Schlösser und Burgen genauso wie zeitgenössische Häuser mit sehenswertem Design. Alle Informationen über die Sightsleeping®-Domizile, Veranstaltungen in und um die Hotels sowie den Sightsleeping®-Katalog zum Download sind im Internet unter www.sightsleeping.by oder auf Englisch unter www.sightsleeping.com erhältlich.

Quelle BAYERN TOURISMUS Marketing

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 16.11.2008