top
RSS Icon

News


Schneevergnügen in den französischen Alpen

Wintersport wie im Paradies im Skigebiet Paradiski – Umfangreiches Angebot auch für Familien mit Kindern – Eine Woche im Zwei-Personen-Studio in Plagne Lauze ab 275 Euro buchbar –20 Prozent Frühbucherrabatt bei Buchung bis 31. Oktober 2008

Köln/Frankfurt - In den französischen Alpen mit Freunden boarden, mit der ganzen Familie carven oder zu zweit auf der Loipe – p&v, die Groupe Pierre & Vacances, hält für Schneefans in 43 Residenzen und Hotels der Marken Pierre & Vacances, Maeva, MGM Résidences und Hotels Latitudes das passende Angebot bereit.

Das Skigebiet Paradiski lockt in den Savoyer Alpen Schneebegeisterte mit 242 Skipisten für alle Ansprüche von Anfänger bis Profi. Acht Snowparks, eine Halfpipe sowie 153 Kilometer Loipe lassen zudem die Herzen von Snowboardern, Freestyle-Skifahrern und Langläufern höher schlagen. Mitten im idyllischen Wintersportort Plagne Lauze liegt die aus sieben Chalets bestehende gleichnamige Maeva Residenz Plagne Lauze***. Nach dem Toben im Schnee lädt der beheizte Außenpool zur Erholung ein. Eine Woche im Studio für zwei Personen ist hier ab 275 Euro buchbar. In der Zeit vom 03. Januar bis 25. April 2009 erhalten Winterurlauber auf Sechs-Tage-Skipässe zehn Prozent, vom 03. Januar bis 06. Februar 2009 Erwachsene sogar 20 Prozent Ermäßigung. Auch beim Verleih von Ski- oder Snowboardausrüstung gelten besondere Angebote mit bis zu 30 Prozent reduzierten Preisen.

Als Ausgangspunkt für eine Skisafari durch die größte Skiregion Europas Les Trois Vallées eignet sich die Pierre & Vacances Residenz Les Temples du Soleil*** in Val Thorens. Von der Residenz auf 2300 Höhenmetern eröffnet sich eine fantastische Panoramaaussicht auf die Gipfel, nach dem Tag auf der Piste bietet der hauseigene Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und Whirlpool Entspannung. Eine Woche im Studio für bis zu vier Personen ist ab 350 Euro buchbar. Alternativ erobern Winterurlauber das Skigebiet von der neu renovierten, gemütlichen Maeva Residenz Les Ravines*** aus. Sie liegt auf 1400 Meter im Zentrum des Wintersportortes Méribel. Ein Studio für bis zu vier Personen ist hier ab 580 Euro buchbar.

Behaglichkeit finden Winterurlauber im traditionellen Savoyendorf Val d’Isère in der neu renovierten, lichtdurchfluteten und komfortablen Maeva Residenz La Daille Soleil***. Die Kabinenbahn zum Einstieg ins Wintersportgebiet Espace Killy befindet sich gegenüber der Residenz: Versierte Skifahrer und Snowboarder haben so direkten Zugang zu den Traumhängen von Val d’Isère und Lac de Tignes. Kinder im Alter von vier bis fünf Jahren lernen ihre ersten Schritte auf Skiern im örtlichen Schneekindergarten. Für einen einwöchigen Aufenthalt im Studio für bis zu vier Personen zahlen Urlauber ab 535 Euro.

Pures Schneevergnügen insbesondere für Familien mit Kindern bietet die im savoyischen Stil erbaute Maeva Residenz Planchamp et Mottet*** im autofreien Wintersportort Valmorel. Baby- und Kinderclubs der Skischule laden zu Schnee-Aktivitäten für Kinder von 18 Monaten bis fünf Jahren. Erlebnishungrige erkunden die Bergwelt auf einer geführten Schneeschuh-Wanderung. In der Zeit vom 06. Januar bis 01. Februar sowie vom 29. März bis 20. April 2009 erhalten Kinder unter dreizehn Jahren auf ihre Skiausrüstung 50 Prozent Ermäßigung pro zahlendem Erwachsenen mit Skipass und ausgeliehener Skiausrüstung. Für Kinder unter fünf Jahren ist der Skipass kostenlos. Eine Woche im Studio für zwei Personen ist ab 225 Euro buchbar.

Wer sich bis zum 31. Oktober für einen Winterurlaub entscheidet, profitiert zusätzlich von bis zu 20 Prozent Frühbucherrabatt auf den regulären Preis. Bei unsicheren Schneeverhältnissen sind Urlauber durch die p&v Schneegarantie, gültig für Aufenthalte in den Häusern der Marken Maeva und Pierre & Vacances zwischen dem 20. Dezember 2008 und dem 11. April 2009, abgesichert. So lässt es sich getrost dem Ruf der Berge folgen.

Quelle C&C Contact & Creation GmbH

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 13.10.2008