top
RSS Icon

News


Sandra Jacobs führt das Budersand Hotel – Golf & Spa – Sylt

Darmstadt/Sylt, Oktober 2009 – Sandra Jacobs heißt die neue Direktorin des Budersand Hotels – Golf & Spa – Sylt. Die erfahrene Hotelmanagerin hat ihre Stelle am 1. Oktober 2009 angetreten. Sie folgt auf Rolf E. Brönnimann, den Direktor der Gründungsphase, der sich wieder auf seine Aufgabe als Unternehmensberater konzentriert.

a_1883_tn_091012_SandraJacobs_Foto.jpg
     Foto: © Budersand Hotel  

Sandra Jacobs bringt umfassende Erfahrungen aus der hochklassigen Hotellerie mit. Die gelernte Hotelfachfrau mit einem Bachelor in Hotel und F&B Management war zuletzt Managing Director der The Omnia Mountain Lodge im schweizerischen Zermatt. In diesem Unique-Hotel am Fuß des Matterhorns verantwortete sie das komplette tägliche operative und administrative Geschäft wie auch die strategische Ausrichtung. Zuvor leitete sie als General Manager das Solís Cambrian Hotel & Spa in Adelboden (Schweiz). Als Gründungsdirektorin verantwortete sie nicht nur das Pre-Opening-Management und die Eröffnung des Vier-Sterne-Superior-Hauses, sie entwarf auch die Fünf-Jahres-Strategie.

Weitere Erfahrungen im Hotelmanagement umfassen Positionen als Executive Assistant Manager und Director of Sales & Marketing im The Ritz Carlton in Wolfsburg (Fünf Sterne Superior) und als Director of Sales im Sheraton Essen (Fünf Sterne). In der Verwaltung und im Front-Office von Fünf-Sterne-Hotels in Köln, Ofterschwang und Königswinter sammelte sie operative Berufserfahrung. Ein Jahr als Operations Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz beim Meinungsforschungs-Unternehmen The Gallup Organization ergänzt ihre Laufbahn

„Nach mehreren Jahren in den Schweizer Alpen freue ich mich sehr darauf, auf Meereshöhe zu arbeiten“, sagt Sandra Jacobs zu ihrer neuen Stelle. „Das Budersand Hotel – Golf & Spa – Sylt ist ein besonderes Haus mit unaufdringlichem Luxus und einer wunderbaren Verbindung zur Natur, zum Meer und zum Horizont. Dieses Hotel hat enorm viel Potenzial. Das in enger Zusammenarbeit mit der Eigentümerin Claudia Ebert zu verwirklichen wird ein großes Vergnügen.“

„Rolf E. Brönnimann hat in der aufregenden Eröffnungsphase wunderbare Arbeit geleistet und dafür gesorgt, dass das Budersand Hotel – Golf & Spa – Sylt bereits einen hervorragenden Ruf genießt“, sagt Eigentümerin Claudia Ebert. „Wir respektieren seinen Wunsch, das einwandfrei aufgestellte Haus mit seinen guten Buchungszahlen in andere Hände zu übergeben, um wieder als Unternehmensberater zu arbeiten, und wir danken ihm sehr herzlich für sein Engagement.“

„Gleichzeitig freuen wir uns sehr“, so Simon Ebert weiter, „mit Sandra Jacobs eine Direktorin gefunden zu haben, die sehr viel operative wie auch strategische Führungserfahrung aus Fünf-Sterne-Häusern mitbringt. Sie übernimmt ein Hotel, das erst in diesen Tagen von der Schweizer Wirtschaftszeitschrift ,Bilanz‘ auf Platz 24 der weltbesten Ferienhotels gewählt wurde – ein Erfolg, den es nicht nur zu verteidigen, sondern auszubauen gilt. Wir sind überzeugt, mit ihr die richtige Gastgeberin dafür gefunden zu haben.“

Zu ihren Freizeitinteressen zählt die 39-jährige Bonnerin Sandra Jacobs Hotels, Restaurants, Sport (Wandern, Nordic Walking, Fitness) sowie die Lektüre von Biografien.

Das Budersand Hotel – Golf & Spa – Sylt besteht aus dem Budersand Hotel, dem Golfclub Budersand Sylt und dem Restaurant Strönholt. Das Hotel, ein von hoher Exklusivität geprägtes, privat geführtes Haus, bietet 8 Einzelzimmer, 10 Standard-Doppelzimmer, 38 Deluxe-Doppelzimmer, 17 Junior-Suiten und sechs Suiten. Es steht auf Platz 24 der „Weltbesten Ferienhotels“ im Hotel-Rating 2009 des Schweizer Wirtschaftsmagazins „Bilanz“. Der 18-Loch-Golfplatz mit seinem 6000 Meter langen Par-72-Kurs ist ein echter Links-Course nach schottischem Vorbild, der sich naturnah in die Landschaft einfügt und freien Blick auf das Meer und die Nachbarinseln Amrum und Föhr bietet. Er wurde 2009 mit dem GOLFmagazin Award für den „Besten neuen Golfplatz Deutschlands“ ausgezeichnet. Das Restaurant Strönholt kombiniert leichte, frische Bistroküche mit erstklassigem Service und liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zur Golfanlage.

Quelle BZ.COMM GmbH

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 13.10.2009