top
RSS Icon

News


Radisson Blu: 20 Prozent sparen am Wochenende

Shoppen in Paris, Eisessen in Rom oder ein Sonnenbad in Kapstadt - dank den speziellen Wochenendraten bei Radisson Blu werden Kurztrips zu einem wirklichen Vergnügen.

a_1390_tn_090326_RSH_Marseille_pool.jpg
     Foto: © The Rezidor Hotel Group  

Wer bis Ende April zwei Nächte an einem Wochenende in einem der Radisson Blu Hotels in Europa, dem Nahen Osten oder Afrika (EMEA) bucht, spart 20 Prozent des Übernachtungspreises. Das Angebot gilt für Aufenthalte bis Ende Januar 2010. Unter der Woche profitieren Gäste von einer zehnprozentigen Reduktion bei einem Aufenthalt von drei Nächten. Das Budget schonende Angebot ist online buchbar auf www.twonights.radissonsas.com.

"Jeder Gast kann von diesem Angebot profitieren", so John Kennedy, Vice President Marketing & Customer Relationship Management der Rezidor Hotel Group. "Die Mitglieder unseres Bonusprogramms goldpoints plus können sich sogar doppelt freuen, da sie mit diesem Angebot auch Punkte sammeln."

Radisson Blu, wie Radisson SAS seit Anfang Februar heißt, ist die First-Class-Marke der Rezidor Hotel Group. Bekannt für außergewöhnliche Architektur, zeitgemäßes Design und einzigartige Servicekonzepte ist Radisson Blu mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden: 2007 wurde die Marke zum Gewinner des J.D. Power-Indexes in der Kategorie Gästezufriedenheit, 2008 folgte die Auszeichnung als "Rising Star" der BDRC-Umfrage "Pan European Hotel Business Guest Survey". Als erste Hotelkette überhaupt bietet Radisson Blu seit September 2005 freien Breitband-Internetzugang in allen Häusern des Portfolios. Radisson Blu umfasst momentan 170 Hotels in Betrieb in EMEA - darunter Flaggschiffhotels in Großstädten wie das Radisson Blu in Berlin, aber auch zunehmend Resorts wie etwa in Tunesien und Ägypten.

Quelle Weibel Communication AG

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 26.03.2009