top
RSS Icon

News


Privat wohnen im historischen Hideaway

Privat wohnen im historischen Hideaway

Als Gast kommen, als Freund wiederkehren: Die Hotels der Vereinigung „Schlosshotels & Herrenhäuser“ sind bekannt für ihr sehr persönliches, nahezu privates Ambiente. Wir präsentieren Ihnen drei Hideaways mit einzigartigen Gastgebern, die selbst den Kochlöffel schwingen und Urlauber in sehr privatem Rahmen empfangen. Ungewöhnlich sind dabei schon die Orte: ein historisches Winzeranwesen, eine Ritterburg oder eine ehemalige Getreidemühle. (Foto ©: Julius in der Pfalz)




Privat wohnen im historischen Hideaway Landhaus Mühle: Wohnen in einer ehemaligen Getreidemühle

Das Anwesen wurde 1603 erbaut und war bis ins 18. Jahrhundert Getreidemühle und Lieferant für ein nahe gelegenes Kloster. Herzstück des romantischen Landhauses ist das Restaurant „Kuhstall“, in dem Rolf Pochert an 5 Abenden pro Woche mehrgängige Menüs zaubert. Speisekarte gibt’s keine, gekocht wird, was die Saison und die nahe Umgebung gerade hergeben. Zum Wohnen stehen 10 Zimmer zur Verfügung; 3 gemütliche Stuben, eine Badestube und der herrliche Garten laden zum süßen Nichtstun ein. Das „Landhaus Mühle“ von Katja Nowak und Rolf Pochert liegt im Herzen des Schwarzwaldes, zwischen Bergen und dem Schluchsee. www.schlosshotels.co.at/muehle (Foto ©: Landhaus Mühle)

Julius in der Pfalz: Kochkurse auf einem historischen Winzeranwesen

„Julius in der Pfalz“ ist ein historisches, ehemaliges Winzeranwesen in Hainfeld. Ulrike und Hartmut Julius Meimberg hauchten ihm neues Leben ein: 3 edel ausgestattete Hotelzimmer, 4 Appartements und 1 Studio bieten Platz für wenige Gäste, die zumeist als Freunde wiederkehren. Auch hier kocht der Hausherr selbst: Julius‘ Stil ist eine Fusion von mediterraner und Pfälzer Küche, bei monatlichen Kochkursen weiht er in seine Küchengeheimnisse ein. Die Kursteilnehmer dürfen dabei selbst richtig Hand anlegen; das so gemeinsam kreierte 4-Gänge-Menü wird mit abgestimmter Weinbegleitung verzehrt. Zudem stehen Weinbergwanderungen, Weinproben, Winzerbesuche und Weinmenüs am Programm. www.schlosshotels.co.at/julius

Privat wohnen im historischen Hideaway Burg Deutschlandsberg: Wohnen wie ein Ritter

Burgherr und Haubenkoch in einer Person – diesen Spagat schafft Karl Kollmann, der gemeinsam mit seiner Frau Jasmin die Burg Deutschlandsberg im Herzen der Steiermark führt. Die trutzige Burg thront, von Weinbergen umgeben, auf einem Felsvorsprung über dem Fluss Laßnitz. Im aktuellen Gault Millau loben die anonymen Tester den Küchenchef: „Im Burgrestaurant schafft es Karl Kollmann mit seinem herzlichen Team, den Bogen seines hohen Qualitätsanspruchs von Hochzeiten über preiswerte Tagesgerichte und Menüs bis zur feinen Küche zu spannen.“ www.schlosshotels.co.at/deutschlandsberg (Foto ©: Hotel Burg Deutschlandsberg)

Quelle: A.R.T. Redaktionsteam Ges.m.b.H.

Veröffentlicht am 14.09.2018