top
RSS Icon

News


Panoramawandern mit Meeresbrise

Immergrüne Wäldchen, weiße Kalksteinfelsen und das glitzernde Blau der Adria: Auf der kroatischen Insel Rab (Kvarner) finden Naturfreunde 100 ausgeschilderte Wanderkilometer durch die mediterrane Inselwelt und erfrischen müde Füße im Meer.

a_1827_tn_090925_teas.jpg
     Foto: © Sergio Lussino  

Auf der nur elf Kilometer breiten Kvarnerinsel Rab, mit ihren antiken Städtchen und romantischen Badebuchten, ist das Meer am Horizont immer präsent. Sattgrüne Wäldchen, Wildkräuterdüfte und eine salzige Brise begleiten die Besucher auf Schusters Rappen. Die Herbstsonne wärmt dazu angenehm mild. Als beliebtes Wanderziel gilt der Berg Kamenjak, von dessen Gipfel (408 m) man eine sensationelle Panoramaaussicht über das Velebitgebirge und die umliegende Inselwelt genießt. Wanderkarten gibt es bei den Tourismusverbänden.

Extratipp: Das „eko-centar Natura Rab“ in Barbat bietet Naturprodukte, wie Bergminzenhonig oder Honigessig, Olivenöle, Marmeladen, Kräuterschnäpse und Aromaöle aus ökologischem Anbau sowie hübsche Töpferarbeiten: www.natura-rab.hr.

INFORMATIONEN: Insel Rab: Turisticka zajednica grada Raba, Trg Municipium Arba 8, HR- 51280 Rab, Tel. (0385) 51 / 771 111, Fax: (0)51 / 771 110, e-mail: tzg-raba@ri.t-com.hr, www.tzg-rab.hr

Deutschland: Kroatische Zentrale für Tourismus, Kaiserstraße 23, D-60311 Frankfurt, Tel. (0049) 69 / 238 535 0, Fax: (0)69 / 238 535 20, e-mail: kroatien-info@gmx.de, www.kroatien.hr

Österreich: Kroatische Zentrale für Tourismus, Am Hof 13, A-1010 Wien, Tel. (0043) 1 / 58 53 884, Fax: (0)1 / 58 53 884 – 20, e-mail: office@kroatien.at, www.kroatien.at

Quelle A.R.T. Redaktionsteam Ges.m.b.H.

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 22.09.2009