top
RSS Icon

News


Niveauvoller Ganzjahresurlaub

Mit sonnigen Aussichten in die Wintersaison 2008/2009

Frankfurt, 24. September 2008. Sommer wie Winter – Bei Iberostar ist immer Saison. Mit Produktneuheiten, Hoteleröffnungen und einem weiteren Golfplatz bietet die spanische Hotelkette angenehme Alternativen in der kalten Jahreszeit. Über 50 Prozent der Iberostar Häuser sind das ganze Jahr über geöffnet. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Kanaren, in Nordafrika, Südamerika und der Karibik. Hier tauscht der ruhesuchende Urlauber das nasskalte Klima der heimischen Gefilde gegen sonnige Wohlfühl-Oasen.

So startet am 1. November 2008 im Iberostar Costa Calero auf der Kanareninsel Lanzarote das neue hochwertige Aktiv- und Wohlfühlkonzept „Gesund & Glücklich“. Das kostenfreie Angebot hat Iberostar gemeinsam mit Partner Neckermann Reisen und Deutschlands führendem Fitness- und Gesund­heitsexperten, Dieter Grabbe, entwickelt. Basierend auf den Säulen Bewegung, Ernährung und Erholung stellt der Gast sein Programm nach eigenen Wünschen zusammen. Das Spektrum reicht hier von Pilates, Stretch & Balance bis hin zum Energy Walking. Kulinarisch stehen im Vier-Sterne-Hotel eine große Auswahl landestypischer Spezialitäten, frischer Früchte und kalorienarmer Gerichte zur Verfügung. Für das äußere und innere Wohlbefinden sorgen zudem entspannende Behandlungen im hoteleigenen Thalassotherapiezentrum. Das neue Konzept ist darüber hinaus im Vier-Sterne-Hotel Iberostar Costa Canaria auf Gran Canaria sowie im Vier-Sterne-Haus Iberostar Fuerteventura Park auf Fuerteventura verfügbar.

Für den besonders anspruchsvollen Gast bietet sich zudem ein Aufenthalt im Iberostar Grand Hotel Anthelia auf Teneriffa an. Entspannung pur steht im Mittelpunkt des direkt am Meer gelegenen Hauses der neuen Iberostar Grand Collection. Dafür sorgen nicht nur die edlen Suiten des VIP-Bereich Salomé und der dortige Butler-Service. Eine kulinarische Wohltat versprechen auch vier À-la-Carte-Restaurants sowie ein exquisites Buffetrestaurant. Die Seele baumeln lassen heißt es zudem im hoteleignen THAI ZEN SPACE Wellness-Zentrum.

Natur und Kultur erleben Gäste des im Oktober 2008 öffnenden Fünf-Sterne-Hauses Iberostar Praia do Forte in Brasilien. Es handelt sich nach dem Iberostar Bahia um das zweite Hotel des exklusiven Ferienkomplexes Iberostar Praia do Forte Golf & Spa Resort e Villas. Mit 536 Zimmern ausgestattet befindet es sich direkt am kilometerlangen Sandstrand von Praia do Forte in der Region Mata de São João, 60 Kilometer vom internationalen Flughafen Salvador entfernt. Der Naturschutz spielt in dieser Region eine große Rolle, denn auch tierische Besucher fühlen sich hier wohl: Jedes Jahr legen Schildkröten an den Stränden Praia do Fortes ihre Eier ab. In der Iberostar Beobachtungsstation lassen sich die Reptilien erleben. Brasilianisches Lebensgefühl erwartet Gäste auf den vielfältigen Ausflügen ins Hinterland oder in die UNESCO-Weltkulturerbestadt Salvador da Bahia: Die Metropole begeistert mit ihren 365 Kirchen, Märkten und einer Altstadt, die zum Bummeln durch zahlreiche Künstlerateliers einlädt.

Ein weiterer Top-Spot für Naturliebhaber mit höchsten Erwartungen kreuzt auf den Lebensadern Brasiliens, dem Amazonas und dem Rio Negro: Das Hotelschiff Iberostar Grand Amazon gehört ebenfalls zur neuen Iberostar Grand Collection und verfügt über 74 Doppelkabinen und Suiten auf drei Passagierdecks, vielfältige Unterhaltungsprogramme sowie All-Inclusive-Service. Auf den drei-, vier- oder siebentägigen Programmen stehen Ausflüge in den Urwald, die von fachkundigen, mehrsprachigen Führern begleitet werden. Abgerundet werden die Exkursionen von thematischen Vorträgen an Bord.

Das neue Iberostar Hideaway für Golfer ist der ab diesem Winter zur Verfügung stehende Iberostar Bávaro Golf Club in der Dominikanischen Republik. Golfer erwartet auf dem von Stararchitekt P. B. Dye entworfenen 18-Loch-Platz ein anspruchsvoller Parcours inmitten üppiger karibischer Natur. Das im Dezember 2008 öffnende Nachbarhotel Iberostar Grand Hotel Bávaro, ein weiteres Hotel der Iberostar Grand Collection, bietet anspruchsvollen Gästen dazu den entsprechenden Luxus und ergänzt gleichzeitig das bestehende umfangreiche Iberostar Fünf-Sterne-Angebot vor Ort.

Quelle C&C Contact & Creation GmbH

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 24.09.2008