top
RSS Icon

News


Niederösterreichs Tourismus überschreitet 2008 erstmals 6,5 Millionen Nächtigungen

Ein Rekordergebnis für Niederösterreichs Tourismuswirtschaft vermelden die soeben von der Statistik Austria veröffentlichten Zahlen für das Kalenderjahr 2008: Niederösterreich erzielte 2008 mit 6,53 Millionen Nächtigungen ein Plus von 3,2 %.

„Es ist ein Meilenstein! Wir freuen uns mit den Niederösterreichischen Beherbergungsbetrieben über den Erfolg“, zeigt sich Tourismuslandesrat LH-Stv. Ernest Gabmann von den eben veröffentlichten Nächtigungszahlen der Austria Statistik begeistert. 6,53 Millionen Nächtigungen konnten im Jahr 2008 Niederösterreichs Beherberger verzeichnen, das sind 3,2 % mehr als 2007. Oder absolut gesehen mehr als 200.000 Nächtigungen mehr, die Gäste in niederösterreichischen Gästebetten verbracht haben. Auch bei den Ankünften konnte Niederösterreich mit einem Plus von 3,3 % (das sind zusätzliche 76.600 Ankünfte) das Tourismusjahr 2008 abschließen.

Christoph Madl, Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung: „Das Tourismusland Niederösterreich hat mehrere Standbeine. Gerade bei Kurzurlauben zum Thema Kultur/Kulinarik/Wein, im Ausflugstourismus oder im Gesundheitstourismus kann Niederösterreichs punkten. Qualität steht dabei immer an erster Stelle und das schätzen unsere Gäste und kommen gerne wieder.“ Und die Zahlen bestätigen den Erfolgskurs. Tourismuslandesrat LH-Stv. Ernest Gabmann: „Wir haben allein in den letzten zehn Jahren 900.000 Nächtigungen dazu gewonnen – das nenne ich ein erfolgreiches Tourismusjahrzehnt. Auch für die kommende Saison sind wir sehr zuversichtlich.“

Quelle Niederösterreich-Werbung GmbH

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 27.01.2009